AudibleDepression

Ausschließlich auf seinem IPhone macht dieser Musiker seine Tracks, mitunter auch auf dem WC.
Life Is Fun
Arbeiten, Saufen, Essen, Arbeiten, Saufen, Essen,...

AudibleDepression über sich

Zitat: "Alle von mir eingestellten Titel entstanden ausschließlich durch kostenlose Musik-Apps am iPhone (mit minimaler Nachbearbeitung am PC).

Das Aufregende dabei ist, dass ich mein "Instrument" stets bei mir habe und somit auch an ungewöhnlichen Orten, wie z.B. der Toilette, Stimmungen zu Tönen verarbeiten kann...

Der Track "NothingLeft" entstand um 00:00 Uhr auf dem WC und hallte durch die kalten Gänge meiner Altbauwohnung... eine Erfahrung die jeder Mensch einmal gemacht haben sollte ;-)"

Neueste Nachricht von AudibleDepression:

audibledepression | 21.Mär.2010
WO IST MEIN ELEFANT? WO IST MEIN ELEFANT? WO IST MEIN ELEFANT!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus dem Bauch seiner Mutter | *2222

Kontakt:

aggressionsbewaeltigung@freudenkinder.de

AudibleDepression empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
one1ton | vor 3353 Tagen, 11 Stunden, 19 Minuten
sehr fein
und eigentlich gar nicht so depressiv... erinnert mich an den soundtrack zu irgendeinem film den ich mal gesehen habe...  
audibledepression | vor 3349 Tagen, 16 Stunden, 28 Minuten
ungeachtet des versteckten Plagiatsvorwurfes: vielen Dank für die freundlichen Worte