auditem

Ein Klavierkonzert der andere Art präsentieren diese zwei Wiener auf zwei Stücken von ihrer aktuellen CD. Ihr neuestes musikalisches Projekt dreht sich komplett um Rolltreppen.
eleven
eleven ist der zweite track der cd "concert for detuned piano". die gesamte cd ist während einer live improvisation auf einem verstimmten klavier aufgenommen worden. es wurden keine filter, effekte oder sonstige nachträgliche bearbeitungen verwendet.
insgesamt gibt es 8 tracks auf der cd.
thomas poelz und stefan kerschbaumer sind mitglieder der 1994 gegründeten experimentalmusikplattform tonE.

auditem über sich

Zitat: "thomas poelz, geboren 1974 in wien. seit 1993 in diversen musikprojekten tätig. stefan kerschbaumer, geboren 1975 in friesach/kärnten, seit 1988 mit musik beschäftigt. 1994 gründen beide gemeinsam mit tom rudl das experimental-improvisations-projekt [skun:g]. kurz darauf wird die experimentalmusikplattform tonE gegründet. in den folgenden jahren beschäftigen sich beide in diversen projekten mit klangexperimenten und unterschiedlichsten musikrichtungen. eines dieser projekte 'concert for detuned piano' ist 2000 entstanden. auf einem völlig verstimmten, mit mehreren mikrophonen abgenommenen klavierflügel improvisiern thomas poelz und stefan kerschbaumer über eine stunde und die aufnahme ist fast in voller länge auf der cd zu hören. dim your light, lean back, relax, and dive into it."

Facts:

aus wien | *1994
Thomas Poelz
Stefan Kerschbaumer

Kontakt:

info@auditem.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
lecroissant | vor 5488 Tagen, 6 Stunden, 50 Minuten
mhm
ja, gern. immerhin auch solche im soundpark. freut mich, weiter so. deep.