BASWOD

Die EP – INHALE gibt nun einen Einblick in die Schaffensphase rund um das zweite Full-Lenght Album FOUR, welches noch dieses Jahr veröffentlicht wird. Der Titel der Platte ist eine Referenz auf die kurze Schaffensphase, die nach fast schon manischen Stunden alleine in einem Raum nach vier Tagen tatsächlich ein gesamtes Album hervorbrachte.
Drive
Drive is a Song from the second BASWOD Album FOUR

BASWOD über sich

BASWOD
(Wien, Singer-Songwriter / Dreampop)

Vor gut zwei Jahren wurde das Debutalbum „The Ships Have Set“ von BASWOD veröffentlicht. Abschied, Abstand nehmen, und Veränderung - ehemals Vertrautes wird plötzlich fremd - Orte und Menschen verändern sich, Heimat löst sich auf und erfindet sich neu. Diese Themen ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Songs der melancholischen erste Platte und werden durch leise Gitarren und atmosphärische Melodien vertont.

Seit der Veröffentlichung sind nun fast drei Jahre vergangen und es wurde still rund um BASWOD. 2017 meldet sich Dominik Linder mit seinem Soloprojekt erneut zu Wort und stellt mit ersten kurzen Teasern die neue Platte vor. Ein 2-jähriger Schaffensprozess und viele Stunden alleine hinter zu grellen Bildschirmen und mit zu wenig Schlaf waren nötig. Unzählige Demos und Songs wurden aufgenommen und wieder verworfen. Die EP – INHALE gibt nun einen Einblick in die Schaffensphase rund um das zweite Full-Lenght Album FOUR, welches noch dieses Jahr veröffentlicht wird. Der Titel der Platte ist eine Referenz auf die kurze Schaffensphase, die nach fast schon manischen Stunden alleine in einem Raum nach vier Tagen tatsächlich ein gesamtes Album hervorbrachte. In den so entstandenen zehn Songs aus leichtem Arrangements und in einer Singer-Songwriter ähnlicher Manier erzählt der 27-jähriger Musiker - wie bereits auch schon im Debutalbum - aus seinem Leben. Die Texte sind autobiografisch und handeln von Geschichten, die direkt aus dem Leben stammen.

Wie schon das 2015 erschienen Album „The Ships Have Set“ wurde auch die neue Platte FOUR in Eigenregie aufgenommen und produziert. Anders als bei der ersten Platte wurden die meisten Songs jedoch in Wien aufgenommen.

Neueste Nachricht von BASWOD:

baswod | 2.Nov.2017
Get the new EP - INHALE for free on:
https://baswod.bandcamp.com/album/inhale

Facts:

aus Wien | *2014
Dominik Linder

BASWOD empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
holzklotz | vor 425 Tagen, 5 Stunden, 44 Minuten
schöne Musik...
...machst du!