BG

Ein alter Soundpark-Bekannter produziert ruhige elektronische Tracks, die Märchen erzählen.
blowup

BG über sich

Zitat: "beitegeuze und der versuch, seiner musik charakter zu verleihen, passiert oft intuitiv.
dabei entstehen liebenswerte chaoten, grießgrämige prinzessinnen oder schwermütige narren. die musik erzählt märchen, märchen die noch nicht zu ende geschrieben sind, somit erhalte er variable, jedes stück sollte für sich selbst existieren und beitegeuze wie ein unendliches scheinendes puzzle vervollständigen."

Facts:

aus Tyrol | *1992

Kontakt:

info[at]beitegeuze[dot]com

BG empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
furzenhuebler | vor 4339 Tagen, 20 Stunden, 55 Minuten
blowup
Gefällt mir eigentlich sehr gut. Gute Ideen, feine Überraschungen, sehr interessanter Gesamtsound (die unterschiedlichen Klänge sind im Stereopanorama und vom Frequenzbereich her wohlüberlegt gesetzt). Der Groove erschließt sich jedoch nicht so einfach, und irgendwie fehlt mir der letzte Kick, dass das Stück wirklich bemerkenswert (und erinnerungswert) ist.

3 of 5 stars in iTunes.  
scrag | vor 4342 Tagen, 2 Stunden, 38 Minuten
gefällt mir sehr gut - die drums klingen sehr nett, woher sind die?
lg  
celebnoty | vor 4358 Tagen, 26 Minuten
Sehr angenehm...  
wunderlich | vor 4358 Tagen, 13 Stunden
also ich steh' auf atmosphärischen allround sound... vor allem wenn er ein bissi wie gameboy/atari/etc. anmutet...weil das mag ich eh... fazit: in meinen ohren auf jeden fall ein schönes stück musik zum abschalten und genießen... (auch wenn ich gerade furchtbares schluckauf habe...)