Biot

Für ihr Projekt "Biot" wählten Dominique Halmer und Thomas Stumpp den Nachnamen jenes französischen Physikers, der an der Erforschung magnetischer Felder maßgeblich beteiligt war. Ihr Sound jedoch ist bereits ins elektronische Zeitalter vorgedrungen und ist mit Samples und Boogie-Rhythmen versetzt.
He's singin', he's dancin'
Electro-track, entstanden bei der ersten Biot Session in Halmores Recordstudio Strassbourg. reinhören, gut finden

Biot über sich

"Wir sind zwei schwäbische Fm4 Fans, DJ's in 'ner
alternative Disse (Club Extreme/Mengen). Ein
angehender Mediziner, ein noch in der Luft hängender,
vielleicht mal Informatikstudent. Ziemlich
musikbesessen, deshalb logische Konsequenz -
Musikmaching. Zunächst noch im kleinen Rahmen, zwei
Synthies, ein PC.
Was den Sound betrifft, sind wir noch sehr unerfahren
und auch noch am experimentieren. Doch wird es wohl
schon elektronisch weitergehen, da wir beide von der
heimischen Musikkapelle nicht viel mitbekommen haben."

Facts:

aus Sigmaringendorf | *2001
Dominique Halmer
Thomas Stumpp

Kontakt:

Thomas Stumpp
Hans-Hinger-Str. 9
D-72517 Sigmaringendorf
004975712765
00491738875189
biot@hastu.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.