Bloc Business

"Tanzbare House- und Funktracks für Bühne und Tonträger" sind die Spezialität dieses Musiker-Kollektivs aus Graz. Zwei Hörproben hier.
Change Part1
Typischer BlocBusiness-sound. Fertig ausproduziert im Sommer04.

Bloc Business über sich

Zitat: "Bloc Business ist eine Zusammenarbeit zwischen Musikern rund um Harvest99 und dem Produzenten Paul Wegschaider. Tanzbare House- und Funktracks für Bühne und Tonträger entstehen durch die gut funktionierene Synergie zwischen Studiotechnik und Livemusikerfeeling."

Neueste Nachricht von Bloc Business:

paulwex | 12.Jän.2005
brand new tracks coming soon...
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Graz | *2001
Paul Wegschaider Wolfgang Radl Martin Birnstingl

Kontakt:

office@blocbusiness.com
wolfgang.radl@gmx.at
paulw@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
airegin | vor 5237 Tagen, 5 Stunden, 48 Minuten
Interessante Gschicht
Schön aus Graz was gscheites zu hören! Amtlich gemacht nichts zu meckern. Gefällt gut! Weiter, weiter so !  
nildymont | vor 5238 Tagen, 2 Stunden, 26 Minuten
schöne produktion..
change und moondance..
housig wie mans/fraus mag...
weiter so...  
mischpanse | vor 5300 Tagen, 1 Stunde, 26 Minuten
MP3 missing!
Was ich bisher gehört habe klingt vielversprechend, aber ohne MP3 kann ich dazu keine definitive Meinung abgeben.  
generaldent | vor 5303 Tagen, 1 Stunde, 24 Minuten
emm-pe-drei!!
emm-pe-drei!!
:)  
reeva | vor 5302 Tagen, 6 Stunden, 29 Minuten
auf-den-tisch-hau
mp3!
muss her!  
reeva | vor 5303 Tagen, 1 Stunde, 42 Minuten
hello!

also ohne mp3 geht echt nix da :)  
spoc | vor 5303 Tagen, 5 Stunden, 55 Minuten
@change part 1
Zum Klang sag ich jetzt mal nix, ohne das MP3 gehört zu haben. Musikalisch steht das Teil stark unter Moloko-Einfluß, der Gesang erreicht auch ähnliche Qualität. Die Beats sind so House, wie mans kennt und mag, geht gut ab, allerdings fehlt mir ein bißchen der originäre Ansatz. Cool sind die Coitus- Interruptus-Patterns ungefähr in der Mitte :)  
lessygo | vor 5299 Tagen, 5 Stunden, 9 Minuten
buahahaha!  
phlame | vor 5303 Tagen, 9 Stunden, 13 Minuten
mp3 - dann hör ichs mir an ;)  
cosmohh | vor 5303 Tagen, 8 Stunden, 20 Minuten
dito  
sch%F6nwetterfront | vor 5768 Tagen, 1 Stunde, 34 Minuten
hört sich vielleicht ganz gut an wenn man es sich dann anhören könnte :)