braindance

"Russian Electro Jazz" bezeichnen die vier Süddeutschen ihren Stil, der sich aus vielen Einflüßen zusammensetzt. Groovebasiertes mit russischen Texten.
otkuda
"otkuda" live auf dem stonedwallfestival 2003

braindance über sich

Zitat:"braindance

russian electro jazz

russian electro jazz ? nennen braindance ihre selbstkreierte musikalische Nische in welcher sie ihr neuestes Programm russisch disco zusammengebastelt haben.

?Plötzlich war der Textoutput Hagen`s so hoch, dass wir uns einfach dazu entschlossen ein komplett russisches Set zu machen?,

sagt Saxophonist Steffen Dix, der zusammen mit Sänger und Texter Hagen Ueberfuhr, welcher seine frühe Kindheit in Moskau verbrachte, auch für die elektronischen Sounds und Beats verantwortlich zeichnet, die sie in ihrem eigenen Studio low-end-records produzieren.
Treibender Drum'n'Bass, pulsierender HipHop und manischer Ragga sind die wesentlichen Elemente des russisch disco - Grooves. Live werden die Elektrosounds dann an den Turntables gemixt.

?Um Authentizität machen wir uns keine Sorgen. Schliesslich würden diese Songs auch ganz pur, nur mit Piano und Stimme, funktionieren!?,

meint Pianist Henri Palleis. So scheuen sich braindance auch nicht, z.B. komplett programmierte Streicherarrangements abzufahren ? erlaubt ist, was Spass macht und dem Song dient.

?Diesem Sound haftet etwas wild Dramatisches und zügellos Melancholisches an, das direkt ins Hirn und in die Beine geht?,

sagt Michael Nerad, E- und Kontrabassist bei braindance.
Der eigenwillige Stilmix der russisch disco hat natürlich sowohl Freunde als auch seine Kritiker. An die Adresse letzterer meint Sänger Hagen Ueberfuhr allerdings:

?Ich kann im russian electro jazz nichts Widersprüchliches finden ? ich mixe auch Cola mit Wodka und dieser Drink ist besser als sein Ruf..!
"

weitere info`s : www.braindance-music.de "

Neueste Nachricht von braindance:

electrique | 3.Nov.2003
dates:

20-11-03 café dàrt (neu-ulm)
12-12-03 villa nachttanz (heidelberg)
(anschliessend rösten "the brain-
toasters" leckere scheiben !)

Facts:

aus sueddeutschland | *1997
hagen ueberfuhr (voc/beatz) - steffen dix (sax/beatz) - henri palleis (piano) - michael nerad (bass/contrabass)

Kontakt:

info@braindance-music.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
electrique | vor 5691 Tagen, 9 Stunden, 2 Minuten
ja -braindance gibt`s wie sand am meer und uns auch schon seit 97. vielleicht faellt uns ja irgendwann `mal `was besseres ein. im moment ist es ziemlich egal und hier in der gegend kennt man uns halt unter diesem namen.
betr. discoelemente - meinst`de die beatz ?
so long

electrique  
photophob | vor 5710 Tagen, 13 Stunden
ihr wisst aber schon, dass "braindance" eigentlich bereits von rephlex beschlagnahmt worden ist ... ?

nichtsdestotrotz ganz angenehme musik hier ... nur bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob die disco-elemente nicht eher stören als aufpeppen ... aber alles in allem schon sehr fein ...

lg