brambilla

F1-Rennfahrer Vittorio Brambilla gewann in seinem Leben nur einen einzigen Grand Prix. Hoffentlich kein schlechtes Omen für diese steyr-wienerische Coproduktion und ihren unverwässerten Punkrock.
Destitution Line
aufgenommen im ekh-studio,wien 10 im sommer 2000

brambilla über sich

Zitat von der Homepage http://www.mediendesign.cc/brambilla/pages/home.html:
"<<Brambilla ist nicht nur ein 'grosser' Formel-1-pilot, sondern auch der Name einer relativ neuen Hc/Punk-Formation um Mops (auch Grant) und Werner, der auch schon bei Those Who Survived The Plague gemeinsame Sache machten. Brambilla spielen sehr cleveren, geradlinigen 80er Hc/Punk mit grenzgenialen Einfällen und Refrains sowie unpackbaren Songtiteln wie etwa `Nutztierschleuder`.>>

...schreibt zum beispiel wer vom Chelsea/Wien....
...
Nach einigen Konzerten entschlossen wir uns, im Wiener EKH-Studio eine LP aufzunehmen. Das geschah im Sommer 2000. Noch mehr Konzerte folgten und schließlich begaben wir uns mal ein wenig auf Tour (England/Deutschland). Das war ende Mai 2001. Im Herbst machten wir nochmal einen kurzen Abstecher nach Deutschland. Derzeit werden wieder fleißig neue Songs geschrieben, viele Parties gefeiert und auf noch mehr Konzerte gehofft.

Facts:

aus wien und steyr | *1999
mops (git.) werner k. (bass) stefan (dr.) chri. (vox)

Kontakt:

christosraptor@hotmail.com
oder an:
brambilla
c/o andreas breitwieser
dempschergasse 5/53
1180 wien

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
bloodshed | vor 1782 Tagen, 22 Stunden, 45 Minuten
bin erfreut!
auch um sich hier nicht allein zu fühlen. prost.  
bierteufel | vor 5584 Tagen, 21 Stunden, 9 Minuten
grüsse!
..ja wen ich da so alles finde.....
muss gestehen, wir habens auch nicht lassen können (die necrophilen schrebergärtner).
weiter so und hofentlich bald wieder mal live!!
liebe grüße an alle
TINO