Cloudbase

In Zukunft soll ein Didgeridoo die Trancemusik des Wieners begleiten. Hier vorerst zwei Songs noch ohne Begleitinstrumente.
Hell

Cloudbase über sich

Zitat:"Ich bin 24 Jahre alt und bastel immer wieder eigene Trance-Sounds die mir grad so stimmungsmässig einfallen. Ich möchte auch gerne in Zukunft mit dem Didgeridoo der Jugend den Mix zwischen aboriginal Didgesounds und der heutigen Trancemusik experimentell näherbringen. "

Facts:

aus Wien | *1
Johannes Schwarz

Kontakt:

johannes.schwarz1@chello.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
spacelab | vor 5179 Tagen, 18 Stunden, 45 Minuten
Kommentar
Also erst mal, ein weiterer Trancer juhu!! Gibts ja nicht viele hier! So zu deinem Hell: Des hört sich alles noch ein bisschen billig an. Der melodie einsatz gefällt mir dann ganz gut nur wenn die Melodie wandert sollte auch der bass etwas mitwandern da es sich im letzten viertel sonst mit der Melodie etwas beisst. Ach ja und du solltest evtl. durch kleinigkeiten (fx´s oder so) deine übergänge etwas mehr verspielen. Bin schon auf was neues gespannt. good luck!! :)
Greets Spaci