clubcruise

Drei Wiener und ihre "Passion For Life" Version.
Passion For Life
jazzy-house

clubcruise über sich

Neueste Nachricht von clubcruise:

clubcruise | 22.Okt.2004
Clubcruise... ein Club in Bewegung... ist eine Gemeinschaft von MusikerInnen, Djs und Künstlern, die seit einigen Jahren durch Clubperformances und Musikproduktionen auf sich aufmerksam macht.
Der Soundpark-Contest hat drei Clubcruise-Künstler dazu bewegt, ihre dichtgedrängten Termine zu ignorieren und alle Projekte ein paar Tage stillzulegen, um Louie Austen´s Gesangslinie eine angemessene musikalische Begleitung zu verpassen.
Louie´s Ohrwurm-Melodie wurde mit leichtverdaulichen Harmonien und Sounds verziert, und der dezente House-Beat lädt zum Mitwackeln ein...
Vielen Dank an Georg Barnert für das superflockige Saxophonsolo, und an Christiane Reinisch für´s Einsingen der background vocals!!

music: Philipp Staufer, Max Doblhoff, Michael Schallmayer
lyrics & vocals: Louie Austen
drums: Philipp Staufer
djembe: MDgroove
guit, bass: meikimeik
sax: funky George
b.vox: Christiane Reinisch
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *1999
Max Doblhoff
Philipp Staufer
Michael Schallmayer

Kontakt:

info@clubcruise.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
artelect | vor 5390 Tagen, 5 Stunden, 19 Minuten
Hi Clubcruise!
Sehr coole Version. Gefällt mir wirklich gut. Musikalisch super, die Sax-Solis krönen das Ganze. Nur im Refrain hätte ich mir mehr "Passion" gewünscht. Da passt die musikalische Interpretation nicht wirklich zum Text.  
mik3 | vor 5405 Tagen, 1 Stunde, 27 Minuten
Perfekt!
.. sehr jazzig und handwerklich einfach perfekt, da fällt mir nichts mehr ein außer nochmal hören. LG mik
PS: Schön wiedermal ein Saxophon zu hören! Ich glaube nach dem Overkill in den 80er-Jahren wurden Saxophon-Soli im Pop-Bereich gesetzlich verboten, ist also ein erfreuliche Überraschung :-)  
sonnyjim | vor 5409 Tagen, 23 Stunden, 43 Minuten
I like it!
Sehr schöne Interpretation und geil gespielt. Beim Sound würde ich etwas mehr "Dreck"?? wünschen - es klingt sehr digital. Cheers.  
schwestersabine | vor 5411 Tagen, 4 Stunden, 31 Minuten
gut gemacht
hallo ihr clubcruiser,
gefällt mir - gefällt mir sehr gut!
daumen werden gehalten und alles gute wird gewünscht von
schwester sabine  
clubcruise | vor 5410 Tagen, 2 Stunden, 38 Minuten
mdgroove
hallo schwester
danke für das nette feedback...!!
I m happy everey day....  
s0laris | vor 5412 Tagen, 8 Stunden, 11 Minuten
definitiv ;-)
steht sicher ganz oben in harmonie mit Nummern die auf neues LA Album kommen würden :-) ... ebenso ist dies definitiv die professionellste Version die ich am Soundpark dazu beriets gehört habe .... good Luck Jungs  
jazznbass | vor 5412 Tagen, 12 Stunden, 34 Minuten
funtastisch
meine lieblingsnummer bis jetzt.. respect an die players. Könnte auf jedn fall eine tolle standalone nummer werden auch. Vielleicht beim abmischen nochmals die drums mit triggern aufnehmen, oder gate/compressor sidechain mit post eq auf die bassdrums et voila.
sehr ideenreich, mit stil und niveau ohne ausschweifung, keep it up!  
s0laris | vor 5414 Tagen, 1 Stunde, 14 Minuten
Hello Leutchen ...

michl woll ne meinung: mach ma .. die Nummer ist musikalisch-technisch astrein ... der erste Part ist mir zu leise .. kommt mir 3(vocal):2(band) rüber .. der Druck kommt zu spät ..

das nochmal auf härter remixn wärs IMHO ;-)

bussi & drücken .. getdown

-c-  
w%E4udl | vor 5414 Tagen, 3 Stunden, 24 Minuten
Musikalisch sehr schöne Version, aber soundmässig zu wenig Druck.  
liqube | vor 5414 Tagen, 6 Stunden, 25 Minuten
sehr gfällig smooth jazzige version und wunderbares sax. drums kommen aber viel zu brav daher.
lg