Comin & Goin

Eine ruhige Fusion aus verschiedensten Klängen aus der ganzen Welt von acht Musikern aus Innsbruck.
Seven Steps Down To Earth
gekürzte Version von Track #1 der CD "Xpressed Impressions" (klangspur 16); 7-beats-cycle; Download-Verkauf über https://www.igroove.ch/album/31356/xpressed-impressions-comin-and-goin.html
Samples Samples

Comin & Goin über sich

Zur Musik von Comin & Goin: World Music

Meditativ, anregend und phantasievoll ist die Musik von Comin & Goin, ein weit gespannter Klangbogen für Körper, Geist und Seele. Wie die Instrumente, die aus allen Weltgegenden stammen, so sind auch die künstlerischen Wurzeln der sieben Musiker weit in verschiedenen Stilen und Zeiten verankert: Traditionelle asiatische, lateinamerikanische und afrikanische Perkussion verschmilzt mit dem Groove des Didgeridoos; elektronische Sounds begegnen den Schwingungen der Sitar und Elementen/Instrumenten der Jazzmusik.

Der daraus sich ergebende harmonisch-dynamische Zusammenklang, den die Musiker seit der Gründung der Band 1996 entwickelt haben, ermöglicht es ihnen, musikalische Geschichten zu erzählen, die neue, vielfarbige Hörwelten entstehen lassen – tief berührend, umfassend und nicht zuletzt weltoffen im besten Sinne.

Discografie

CD „Baoingo“ (Polygobemusic/Ethic 19811), 1998
CD „Snowflakes In June“ (Polygobemusic/Ethic 10121), 2001
CD „Xpressed Impressions“ (C.S.Music 051201), 2005
CD "On the Road" von Kim Dong-Won mit Comin & Goin (SONY/BMG SB7019C) Südkorea, 2008

DVD "Live am Stoa" (Eigenverlag, 2003)
DVD "Korea 2003" (Eigenverlag, 2003)
DVD "Korea 2004" (Eigenverlag, 2004)
DVD "Korea 2005" (Eigenverlag, 2006)

Specials

* 1999 Local Support Act für den englischen Didgeridoo-Zauberer Graham Wiggins (Dr. Didg) und für die aktuelle Band der Jazzpianistin Carla Bley
* 2003 Special Guest bei „12th World Samulnori Competiton & Festival“ in Yangpyeong (Südkorea) incl. Fernsehaufzeichnung bei KBS in Seoul
* 2004 Special Guest mit dem Projekt „Comin & Goin meets...“ beim „World Culture Open 2004“ in Seoul und beim „6th Hyoseok Cultural Festival“ in Bongpyeong (Südkorea)
* 2005 Special Guest mit dem Projekt „Comin & Goin meets...“ beim „14th World Samulnori Competiton & Festival“ in Buyeo (Südkorea) mit Kim Dong-Won (korean. Percussion/Gesang), Asmita Banerjee (südind. Tempeltanz), Michael Hornek (Keyboard, Percussion) und Zabine (Stimme)

Pläne für die Zukunft: Europa-Tournee mit der koreanischen Samulnori-Gruppe; Tourneen nach China, Südostasien, Dubai; einmonatiger Aufenthalt in Südkorea, um neue CD zu erarbeiten

Optionale GastmusikerInnen/-tänzerinnen:
(u. a. für die Projekte von „Comin & Goin meets...“)

Florian Bramböck: Saxophone
1991 - 2004 Vienna Art Orchestra; Saxofour, Gansch & Roses, Tiroler Jazzorchester, Sölkner, D.O.C.

Dietmar Rumpold: Flamenco-Gitarre
langjähriger Spanienaufenthalt; Live: Alcalá, Latin Guitar Connection, Rico Sanchez

Dong-Won Kim: tradit. korean. Perkussion u. Gesang
arbeitet im Forschungs- und Unterrichtsbereich von traditioneller koreanischer Musik und als Musiker; unterrichtet seit 1994 an mehreren Universitäten in Südkorea und an der Musikakademie in Basel (Schweiz); als Mitglied des Silk Road Ensemble (gegründet von Yo-Yo Ma) zeigte er seine einzigartige musikalische Energie bei Auftritten in Europa und den USA; Buchautor; seit kurzem Hauptprofessor an der Wonkwang Digital University, um traditionelle koreanische Musik über Internet zu unterrichten

Asmita Banerjee: südindischer Tempeltanz
geb. 1972 in Kalkutta (Indien); seit 1998 Auftritte in Österreich, Ungarn, Slowenien, Italien, Indien

Carmen Gonzales Amor: Gesang
in Sevilla (Spanien) geboren; lebt derzeit in Mailand

Selina Stekl: Flamenco-Tanz
seit Sommer 2001 Mitglied der Flamencogruppe Alcalá

Tanja Stekl: Flamenco-Tanz
seit 2001 Gründungsmitglied der Gruppe Alcalá

Zabine (Sabine Kapfinger): Stimme
1992-94 Sängerin bei Hubert von Goisern & Die Alpinkatzen; seit ihrem Debutalbum "Transalpin" unter dem Künstlernamen „Zabine“ ein gefragter Live-Act; 2002 Gewinnerin des österr. Amadeus-Award als "Beste weibliche Solokünstlerin national" und "Beste Newcomerin national"

Neueste Nachricht von Comin & Goin:

baoingo | 16.Jul.2015
Ab sofort kann unsere dritte CD "Xpressed Impressions" auch über Download gekauft werden, entweder das ganze Album oder einzelne Nummern. Es handelt sich dabei um die Nachpressung von 2011, die mit leichten Soundverbesserungen bei unserem neuen Label http://www.klangspur.at/ erschienen ist. Wir bieten den Downloadverkauf über iGrooveNext an, die KünstlerInnen sehr faire Bedingungen bieten: https://www.igroove.ch/album/31356/xpres
sed-impressions-comin-and-goin.html
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Österreich | *1996
Alex Mayer (Didgeridoo/Tuba)
Stefan Fritz (Saxophones/EWI)
Klaus Falschlunger (Sitar/Obertongesang)
Andreas Heimerl (Keyboards)
Erwin Vindl (Surdo/Buk)
Andreas Schiffer (Cajon/Guengari/Perc.)
Bernhard Noriller (Janggo/Berimbau/Perc.)
Dieter Sailer (Tontechnik)

Kontakt:

Comin & Goin - World Fusion Music
Bernhard Noriller
Adamgasse 9/2
A-6020 Innsbruck (Austria/Europe)
Tel/Fax +43-512-562083
Mobil +43-699-12216191
Skype: baoingo
mailto:bernhard.noriller@cominandgoin.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.