Crazy Fex

Ein Rapper von der Rauschkind-Crew aus Kottingbrunn/Niederösterreich.
Bereue Nichts
2012, Raps&Lyrics by Crazy Fex(RAUSCHKIND); Beat by Sektacular Beatz.

Video: http://youtu.be/_BpFLCAIzYA

Crazy Fex über sich

Geboren in Baden (NÖ) am 29. März 1991.

Unterrichtet von der Legende Peter Natterer (PNQ, Hotel Palindone, Global Glue, uvm.).
Erste Rap Versuche mit 13 Jahren,

Sänger einer Metal-Band, Freestyle MC bei Drum’n’Bass Partys.
Großer Fan von Funky-Oldschool Beats Sowie Reggae-Dancehall Riddims.

Kulturpreisträger der österreichischen Berufsschulen.
CraZy FeX versucht dem deutschsprachigen Hiphop wieder den Funk zurückzugeben den jeder Rap braucht, jenseits von jedem Pseudo-Image.

Wichtig ist ihm dabei auch die österreichische Identität zu behalten um somit auch direkter gegen diverse Korruption und Diskriminierung in Österreich musikalisch vorzugehen.

Mit großer Unterstützung vom Beat-Producer Sektacular-Beatz, auch seiner Crew RAUSCHKIND und vielen weiteren Homies die Ihm zur Seite stehen.

Facts:

aus Kottingbrunn | *2003
Crazy Fex

Kontakt:

crazy_fexi@hotmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
bosley | vor 2765 Tagen, 15 Stunden, 38 Minuten
der song klingt gut. nur eine frage, nur versteh ICH nicht, wie man gleichzeitig fan von funky oldschool beats und reggae tunes sein kann. aber um das gehts ja nicht. nice song.  
sektacular | vor 2765 Tagen, 13 Stunden, 52 Minuten
@Bosley
Danke für deinen Beitrag! Es gibt sogar viele bekannte Musiker die oldschool-Hiphop und Raggae vereinen, und diese Elemente auch zu ihren Inspirationsquellen zählen . Schau dir mal die vielen bekannte Rap-Künstler aus den 90ern in den USA an, z.B: KRS1, FuSchnicken,fugees, und viele viele viele mehr.

Auch wenn der Style sich hiervon deutlich unterscheidet kann man klar erkennen, dass oldschool-Hiphop und Raggae eine durchaus übliche Kombination sind.

Freut mich, dass dir der Song gefallt, es gibt auch ein Video dazu auf Youtube!

Peace