Devillion

Dev ist ein gefragter Beatmaker bei nationalen und internationalen Acts. Sein Freetape "Devillion presents: Classic Material Vol.1" war ein Insidertip in Undergroundkreisen. Hier zwei neue Songs!
Vergoldet
Album: Novemberkind

Devillion über sich

Devillion, ein Kind der 80-er Jahre, kam das erste Mal im Alter von 7 Jahren in Kontakt mit Rap. Obwohl damals noch keine Anzeichen erkennbar waren, dass er selbst einmal Teil dieser großartigen Bewegung werden würde, war er sofort gefangen.

Seine Karriere begann nicht als solche. Für die nächsten Jahre sollte Dev, vorerst einmal nur Fan bleiben. Texte auswendig lernen und mitrappen stand damals auf der Tagesordnung. Gelernt wurde was gefiel, egal ob Deutsch- oder Englischsprachig. Doch bald war dies zuwenig. Der Durst nach mehr wuchs stetig.

Über die Jahre hat Dev sich in verschiedenen Bereichen einen Namen gemacht. Er hat in Paris mit einheimischen am "Spot One" gecyphert und hat im P2 bei mehreren Gelegenheiten mit seinen durchdachten, witzigen Lines internationale Acts beeindrucken können. Die Liebe zum gereimten Wort hat ihn bis heute nicht losgelassen und Anfang der 2000er Jahre kam noch eine weitere dazu: BEATS!

Beats zu machen war anfangs ein notwendiges "Übel" dass sich im Laufe der Zeit zu einer Sucht entwickeln sollte. Seit seinem ersten 4 Takt Loop hat sich diesbezüglich einiges getan.

Dev ist heute gefragter Beatmaker bei nationalen und internationalen Acts. Sein Freetape: "Devillion presents: Classic Material Vol.1" war ein Insider Tip in Undergroundkreisen. Seine Beats werden immer wieder von aufstrebenden Künstlern aus Österreich, Deutschland, Schweden und den USA angefordert und gepickt. 2014 hat der Rapper/Beatmaker seine neue Heimat bei Feuerfabrik gefunden.

Facts:

aus Niederösterreich | *1999
Devillion

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.