diskdusk

Die Welser Kunstszene lebt, und ist darüber hinaus im NathanNetwork überaus effizient und funktional organisiert. Mitglied diskdusk hat jetzt ein "Electressay" verfasst, in dem ein österreichischer Grünpolitiker eine gewisse Rolle spielt.

diskdusk über sich

Zitat: "Am 5.12.1982 geboren, in Wels OÖ aufgewachsen und auf dem Sprung nach Wien, intensive Mitarbeit beim NathanNetWork (www.nnw.at) gemeinsam mit anderen Künstlern wie Kopf-Ka-Eau (auch Soundpark). Hat ausser Hip-Hop-Texte schreiben und herkömmlicher Dichterei gerade die elektronische Musik für sich entdeckt. Möglichkeiten eröffnen ist immer gut."

Facts:

aus Wien, Ottakring | *2002
diskdusk

Kontakt:

diskdusk@terrania.net

diskdusk empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.