domino

Ein vielseitiges Trio aus Wien zwischen Blockflöte, hartem Punk, elektronischen Klängen oder auch Acapella-Gesang.
Bush Tale
live @schikaneder 22.6.2003

domino über sich

Wir sind entweder 1980 oder 1981 geboren, auf dieser Welt aufgewachsen, haben Musik gehört und haben uns nicht gegründet sondern einfach nur Musik gemacht. Unser Repertoire reicht von a capella Gesang über akkustische Gitarren mit Gesang und Blockflöte und ab und zu auch Kuhorntröte über harten Punk bis hin zu elektronischen Klängen mit selbst programmierter Software und Kinderkeyboards. (Manchmal erwischt man uns auch beim Bohren mit der Bohrmaschine in einen Apfel mit den Worten 'I'm a 21st century digital worm'). Der Name domino spiegelt auch unser gemischtes Zusammenspiel wider. So spielen wir meist als domino aber auch oft als mino, domi oder dono, und vielleicht auch mal als do, mi und no einzeln. Unser Motto: Bei Missstimmung, Rastlosigkeit und Stress werden disharmonische Töne mittels Klangmassage zur Musik.

Neueste Nachricht von domino:

realrossi | 7.Sep.2004
sa. 11.9. konzert am uni campus, bei gewi, bei schönwetter open air! zwischen 22 und 24 uhr beginn

Facts:

aus Wien | *1995
Georg Wexberg (do)
Roman Huy-Prech (mi)
Stephan Kurz (no)

Kontakt:

domi@home.no

domino empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.