dorian concept

Der Wiener Keyboard-Zauberer mit seinem Track von einer internationalen Beat Compilation.
Sandwich Terror
Von der Blu Jemz "Beat Machine" Compilation

dorian concept über sich

Zitat: "Es ist der Größenwahn der auf die Bescheidenheit trifft und wieder in Größenwahn übergeht und in Bescheidenheit endet. Es ist die Irritation, die als Mittel für Klarheit sorgt um dann doch wieder in der Irriation zu landen. Hier kommt die Deepness, konfuse Funk-Chords. Was ist das für ein Bassgewitter? Ist das die Bescheidenheit von der hier die Rede ist?

Ja, die Bescheidenheit, der Grössenwahn. Und der schwere Synth-Bass irritiert nicht? Nein, er steht ganz klar im Raum. Klar im Raum um zu irritieren. Diese entstellten Stimmen im Hintergrund sollen als Message verstanden werden? Nein, nicht vordergründig. Es ist die Bescheidenheit die hier im Vordergrund steht. Im Vordergrund ist eine straighte Bassdrum angedeutet. Im Hintergrund verdrehter Jazz. Das muss Größenwahn sein? Nein, es ist wieder die Bescheidenheit die dazu geführt hat. Und die deepen Key-Chords sind auch Teil des Größenwahn´s? Selbstverständlicher Teil der größenwahnsinnigen Bescheidenheit.

Irritieren sich Bescheidenheit und Größenwahn nicht? Nein, der Größenwahn reguliert die Bescheidenheit und damit sich selber. Diese heftig rausgeschossene Bassdrum innmitten dieses unruhigen Key Synth Solo´s und die träumerischen Flächen sind Größenwahn und Bescheidenheit in einem? Die Geschichte geht von vorne los.

Dorian Concept macht Musik. Dorian Concept ist größenwahnsinnig und bescheiden."

Facts:

aus vienna / austria | *200?

Kontakt:

dc@affinerecords.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
synthetics | vor 3696 Tagen, 5 Stunden, 15 Minuten
we can make sandwiches...
deine explosive bescheidenheit hat gehör bei mir gefunden - ein paar größenwahnsinnige raps à la voice choping (keyboarderlike) wären für mich in deinem track aber noch das rosarote vom eigelb ;-)

LG, stefan  
inkubus | vor 3720 Tagen, 14 Stunden, 53 Minuten
sehr fetter beat!
alesis micron hab ich auch ;)
der ist öfters zu hören, oder täusche ich mich?  
lqbe | vor 3814 Tagen, 6 Stunden, 7 Minuten
ich hätt hier eigentlich kübelweise comments erwartet. wie dem nun sei, ihr seid der wahnsinn. mitunter das beste, was es derzeit in .at gibt. zumindestens meiner bescheidenen meinung nach. lg  
ilikescifi | vor 3912 Tagen, 17 Stunden, 1 Minute
dorian concept
dorian wird einschlagen wie eine bombe, das kann ich euch jetzt schon versprechen!  
saftpackerl | vor 3978 Tagen, 20 Stunden, 53 Minuten
bin draufgekommen, dass ich dein keyboardspiel schon mal auf youtube bestaunen durfte...

ob der deepness des tracks bin ich wirklich begeistert!

wow!°  
celebnoty | vor 3979 Tagen, 3 Stunden, 5 Minuten
you silly bastard...
...gefällt mir.