draeish

Den unterforderten Gehirnen der 7-12 Menschen, die dieses nordsteirische Kollektiv bilden, entspringt immer neue Ideen, wie man Musik ohne echte Instrumente machen kann.

draeish über sich

Zitat: "draeish = die Alternative zur Musik, Anti-Aggresionsprogramm, ... Die Mitglieder sind 17 - 20 Jahre alt, die Grundregeln zur Entstehung eines draeish-songs: 1. Totale Improvisation 2. Keine Instrumente (oder entfremdete, kaputte) 3. meist 'restfett' (Zustand am Tag nach Alkoholexzessen). Admont ist ein Kaff in der nördlichen Stmk, und eine solch 'kreative' Perfomance kann aus unterforderten Hirnen entspringen, die in Admont auf jeden Fall unterfordert werden. Eine kleine Instrumentenreferenz: Küchenofen, einseitige Violine (gezupft), Computergehäuse, Holzboden, Brotschneidmaschine, 4-seitige, alte, ranzige E-Gitarre uvm. Die Anzahl der aktiven draeish-Mitglieder ist flexibel, meist sind 7-12 Personen beteiligt."

Facts:

aus Admont | *2001
gigi
lukes
patrice
rich
zeiri
uvm

Kontakt:

gigii@gmx.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.