EJ.ADEM.MC

Ej.Adem.Mc vom Seizu Massive ist hier mit einem reggaefizierten Rap-Stück im Wiener Lokalkolorit vertreten. Seine trockene Schilderung von Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz und Gewalt im täglichen Leben ist repräsentativ für seinen style.

EJ.ADEM.MC über sich

Zitat: "Schwer vom deutschen Hip-Hop beeindruckt, habe ich vor 2 Jahren begonnen Texte zu schreiben. Itchy war es, der bei mindestens jedem zweiten Text mitwirkte. Als ich dann zu ersten Mal Kontakt zu anderen Musikern (Seizu Massive) fand und meinen Style präsentierte, wurde ich auch prompt Mitglied. Durch das hohe Niveau dieser Crew wurde ich förmlich mitgerissen und habe mich dementsprechend entwickelt. Beatax erkannte wenig später meine Qualitäten und lud mich zu sich ins Studio ein. Damit war der Weg zum ersten Demo geebnet."

Neueste Nachricht von EJ.ADEM.MC:

ademmc | 30.Sep.2003
.News & Dates->www.seizu.at

Facts:

aus Wien | *2000
Adem (MC)
Itschman
(Gstonda Nr1)
Beatax (Produzent)

Kontakt:

beatax@seizu.at
adem801@hotmail.com
booking:firefinger@seizu.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
promptermc | vor 5826 Tagen, 5 Stunden, 19 Minuten
coole stimme und des mit der gewalt passt in dem kontext schon...scheißnazis und rassistenschweine.
peace

check mal pleaz den ci-aproach shit beim soundprak aus,
c u