ENDLICH RUDERN

ENDLICH RUDERN nimmt die melancho-nihilistische Stimmung der sauberen Großstadtplätze auf. Post-Punk kann dann tanzbar sein, weil er süß – trübselig – aggressiv ist. Eine Tragikomödie mit Bass, Schlagzeug und Gitarre.
Lieber allein
2019, Münchner Schule, einzeln.

ENDLICH RUDERN über sich

Der Musikstil Münchner Schule trifft sich da, wo andere Gesamtschulen scheitern.
ENDLICH RUDERN nimmt die melancho-nihilistische Stimmung der sauberen Großstadtplätze auf. Post-Punk kann dann tanzbar sein, weil er süß – trübselig – aggressiv ist. Eine Tragikomödie mit Bass, Schlagzeug und Gitarre.

„Durchdachte Gedanken treffen hier auf wohlwissend arrangierte Post-Punk-Klänge, die sich mit Element Of Crime genauso gut vertragen wie mit Isolation Berlin oder den Nerven. Eine eigene Stilbezeichnung darf zur Abgrenzung dennoch nicht fehlen. Deswegen wird einfach neologistische Münchner Schule gespielt. Einfach so, einfach gut.“ – Miriam Fendt (BR PULS)"

Neueste Nachricht von ENDLICH RUDERN:

endlichrudern | 23.Mai.2019
MÜNCHNER SCHULE/LIEBER ALLEIN

https://youtu.be/NYLC6UsdRJ4

Facts:

aus München | *2018
Max Weigl- Gesang
Gitarre
Felix Nagel- Bass
Simon Richter- Schlagzeug

Kontakt:

kontakt@endlichrudern.de

ENDLICH RUDERN empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.