F.U.B.A.R.

Fünf Menschen aus St. Andrä/Zicksee machen gemeinsam Musik. Ihre Songs entstehen aus Bundesheer-Langeweile oder Alkohol-Kater heraus.
Decisions
Entstanden beim Bundesheer bei den Absperrern: Wir hatten einfach nix zu tun und bei extremer Langeweile, wussten wir nicht was wir tun sollen und wir wollten uns teilweise gar nicht vom Fernseher aufbequemen. Um diesen Frust oder Aggression, die da entstanden ist abzubauen, ist dieser Song entstanden...

F.U.B.A.R. über sich

Zitat: "Wir sind eigentlich eine recht junge Band (seit Ende 2001), das Alter der Mitglieder ist nur ein wenig unterschiedlich. Raimund 21, Martin 20, Birgit 20, Andy 17, Bernd 18 Raimund und Birgit sind aus St. Andrae. Birgit spielt schon lange Gitarre und Raimund war interessiert auch einmal Gitarre zu spielen. Also zeigte sie ihm ein paar Griffe. Nach ein paar Wochen spielten sie schon gemeinsam ein paar Lieder, nur mit der Zeit wird so etwas fad, denke ich, also beschlossen die beiden ein Schlagzeuger aufzusuchen. Martin lernte Raimund beim Bundesheer besser kennen, sie kannten sich schon von der HTBL in PKFLD und schwupsdiwups, nach ein paar Musikgespr'chen, war er auch schon dabei. Andy trieb schnell einen Saenger auf und fand Bernd und FUBAR war geschaffen."

Facts:

aus St. Andrae / Zicksee | *2001

Kontakt:

contact@reedrock.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.