gold extra

So heißt die bereits dritte Compilation des Salzburger Musikerkollektivs zwischen HipHop und Elektronik. Hier ein Track als Vorgeschmack.

gold extra über sich

Zitat: "Die CD-Kompilation 'gold extra 3.0 Dioptrien' ist der dritte Sampler des Salzburger Elektronik- Labels gold extra und sendet selbstbewusste Töne einer neuen experimentellen elektronischen Musik Szene in Salzburg. Mit 3.0 Dioptrien schuf gold extra einen von Drum and Bass, Breakbeats, NuJazz, Dub, House, Downbeat und Ambient beeinflussten Tonträger, der die Grenzen der Genres elektronischer Musik verschwimmen lässt. Dieser spezifische gold extra Sound, abgemischt und gemastert von Alex Jöchtl (Attwenger, Wipe Out, Fuckhead) ist grenzüberschreitend und erweitert gängige Dancefloorkonventionen. Die Töne kommen von DJ Sors, Zanshin, Aegyd, Flx, DJ Odd, Charlie 2002, Eljot, Cut on Ash, Audio Gambit, Ismirschlecht. Zusammengestellt wurde gold extra 3.0 dioptrien von Dr. Azrael."

Facts:

aus salzburg | *1998
aegyd
audio gambit
dr. azrael
charlie 2002
cut on ash
eljot
flx
odd
precious k
sors
zanshin
ismirschlecht

Kontakt:

musik@goldextra.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.