GRAMMOPHON

Drei Musikstudenten in Innsbruck machen Songs gemeinsam mit Gästen.
Origine

GRAMMOPHON über sich

Zitat:"‚ …imagining a movie.’

Founded in 2002 by three music-students at the conservatory in Innsbruck/Austria.
The funk-drummer Flo Baumgartner, the classically-trained double-bass player Stefan Preyer and the jazz-guitarist Bernd Haas.

The music at the beginning was the mix of their different influences – when they had their own trio-sound they added electronic music (-computer programming) and guest singers and -musicians.

The debut album will be released in January 2008. "

Neueste Nachricht von GRAMMOPHON:

grammophon1 | 28.Apr.2008
Wünschen viel Spass mit der musikalischen Reise: Origine!

(und den restlichen Audios - natürlich)

mehr unter:
www.myspace.com/grammophontheband
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus tirol | *2002
bernd haas - guitar/electronics
stefan preyer - doublebass
flo baumgartner - drums
guest singers/musicians

Kontakt:

grammophon1@gmx.net

GRAMMOPHON empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
shenpensenge | vor 4163 Tagen, 8 Stunden, 26 Minuten
n8
wunderschöner sound, hält trotz minimaler "besetzung" den spannungsbogen den ganzen song über aufrecht!
light & love  
spielmann | vor 4270 Tagen, 20 Stunden, 34 Minuten
sowas aber auch.. doublebass is einfach etwas dermassen erfreuliches,.. dass mir fast wurst is, was danach kommt ;D

jenes ist aber ebenso angenehm unfest und leicht zu hören, wie es der beginn vermuten lies (ließ?)

doch.. mitunter mag ich bei so einem hübschen bass denn auch instrumente aus fleisch und blut hören.. auch wenn dann so schöne lofi soundzerrer nicht möglich wären  
shenpensenge | vor 4269 Tagen, 23 Stunden, 39 Minuten
schliesse mich dem hrn. spielmann an
sehr groovie und mondän!
liebe grüsse  
grammophon1 | vor 4266 Tagen, 1 Stunde, 15 Minuten
vielen dank!
freuen uns über die einträge.
departure ist der eröffnungstrack des albums.
auf anderen songs sind zum teil auch nur 'real gespielte' instrumente zu hören:
myspace.com/grammophontheband

viel spass und liebe grüsse aus tirol  
viennasound | vor 4319 Tagen, 9 Stunden, 15 Minuten
Urgeile Stimme beim Dialogue. Stories gefällt mir auch wegen der weiblichen Verstärkung, ist überhaupt ein schönes Lied. Die Songs sind besser als Open letter. Die anderen Songs von der HP lassen dne Spaß an der Freud erahnen, DrumnBassnGuitar ist da ein gutes Beispiel. Da paßt ein verspieltes Minimamoll in die Sammlung.
Und Freak ist wirklich freaky - von Flageolet bis Growl - für meine Ohren ein Graus. Tja, der Spaß an der Freud....
ViennaCC  
grammophon1 | vor 4318 Tagen, 6 Stunden, 39 Minuten
sehr schön!
vielen dank fürs ausführliche befassen mit unserer musik.
lg nach wien, grammophon