HEADZWERK

Headzwerk ist ein Kollektiv von Produzenten, DJs und MCs aus Deutschland, die den FM4 Soundpark für sich entdeckten. Zwei neue Stücke sind online.
Infight
Ein sehr nachdenklicher Track der uns zeigt wie es im Leben gehen kann....oder auch nicht....
Revilo und Endaz auf Mr. Katos beat.

HEADZWERK über sich

Zitat: "Headzwerk ist ein Kollektiv von ambitionierten Produzenten, DJs und MCs aus Köln und der näheren Umgebung, das für kompromisslosen Rap mit vorwiegend deutschen Texten steht.

Die Grundidee besteht von Anfang an darin, sämtliche musikalischen Elemente des HipHop miteinander zu verbinden und so eine Plattform für hungrige Künstler zu schaffen.

Es wurden bisher zwar keine Songs veröffentlicht, allerdings schafften es die Jungs, auf einer Bonus-CD zu einem bekannte PC-Rennspiel vertreten zu sein, die von einer europaweit verlegten Fachzeitschrift herausgegeben wurde.

Es bleibt festzuhalten, dass Headzwerk im Jahre 2006 definitiv noch stärker auf sich aufmerksam machen werden, wer also anspruchsvollen Deutschrap in Kombination mit ausgefeilten Beats schätzt, sollte unbedingt die Augen und (vor allem) Ohren offen halten."

Neueste Nachricht von HEADZWERK:

djmathiz | 26.Mai.2006
Cologne HipHOP
am 28.05.06 geht Headzwerk auf FM4 online.

checkt DJ chestnut auf myspace.com
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Köln | *2005
Mr. Kato
Dj Redoo
Croup
Dj Mathiz
Epoz
Revilo
Mr. Splintah

Kontakt:

mathias@headzwerk.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
viennasound | vor 4856 Tagen, 12 Stunden, 2 Minuten
Die Söhne Kölns
Infight ist ein grandioser Song mit ausgefeiltem Text fernab von abgegriffenen Klischees einer HipHop-Volksausspeisung, wie sie auch z.T. im Soundpark zu finden ist. Mal Wortspiele und mal nur Sprachmelodie, dann wieder nur knatternde Lautmalerei als vokale Percussions. Klingt locker und doch mühsam modelliert. Und in Anlehnung an eure Lyrics: Texte wie Weine im heimischen Lager gegärt. Sehr interessant ist die Unverwechselbarkeit der Stimme und die Mannigfaltigkeit der Soundideen. Durch eine Mischung verschiedener Einflüsse (so ihr Ziel) entsteht ein eigener Stil und eigener Sound. Auch die Songs von der Homepage sind hörenswert.
Am Beobachtungsposten Watch-it-Button drücken!
Gruss aus Wien
ViennaCC  
djmathiz | vor 4854 Tagen, 3 Stunden, 14 Minuten
danke
bei infight fehlen allerdings noch die gesangsspuren.....

diese werden aber nachgereicht....

war auf deiner seite.....mach weiter so....es braucht mehr so exoten wie dich....

gruss aus cologne  
monophoniq | vor 4856 Tagen, 22 Stunden, 50 Minuten
@innfight
Aus welchem Film stammt das gesprochene Intro?

Der Track ist gut produziert, mal nicht ein 0815 Beat, Lyrics auch gut, auch mit Sinn dahinter.

- monophoniq -  
djmathiz | vor 4854 Tagen, 3 Stunden, 12 Minuten
geheimnis
das intro ist aus.....sorry aber das bleibt unser geheimnis...ist aber nicht so schwer...

gretts outa cologne  
djmathiz | vor 4854 Tagen, 3 Stunden, 8 Minuten
greetings outta cologne
sorry hab mich vertippt.....