hypergold

Die liebsten FM4 Sendungen dieses Salzburgers sind die Worldwide Show, Im Sumpf und der Soundpark. Das merkt man auch seiner Musik an.
Blätterfall
In Kurve dämmernd abwärts gleitend bleibt es oben wehen
Vom Bett der Blick zum Berggemäuer und der Klang ist da

hypergold über sich

Zitat: "Einschlägig vielschlägig, kein unbeschriebenes Blatt ist hypergold. Nach C64-Basteln, Indie-Gitarren und Hardcore-Schreien bei Sampler und Sequenzer gelandet. Begonnen hat's in Salzburg, letztens jetzt in München arbeitsam geworden, da ist das Heimatland ja auch nicht weit. Die nachhaltigsten Spuren haben im Rückblick wohl Noise-Rock (oder wo ordnet man Sonic Youth ein?), die Hamburger Schule (und ihre Kollegen anderswo) und Drum&Bass (der jazzige wie der böse) hinterlassen. Und selbst wenn man das nicht immer hört - es ist auch die LoFi-Indie-Attitüde, die hier durchscheint. Ergänzend dazu die Lieblingssendungen auf FM4: Worldwide-Show, Im Sumpf, Soundpark aufnehmen. Aber ein gscheites Info ist des ja eh ned."

Facts:

aus Salzburg | *2000

Kontakt:

hypergold@gmx.net

hypergold empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
schoenswetter | vor 5767 Tagen, 17 Stunden, 34 Minuten
goldrausch
Sehr schön und eigenständig. Gefällt mir sehr gut! Beste Grüße.  
hypergold | vor 5765 Tagen, 16 Stunden, 25 Minuten
Danke danke für die wohlgespendeten Worte. Waren hoffentlich ein paar rauschentrückte Minuten... Grüße ebenfalls an FM4@salzburg!  
ento | vor 5768 Tagen, 11 Stunden, 44 Minuten
ahja more bits better sound.. : )
wesentlich hörbarer so! sehr feine sache.. gefällt mir, verschlingt aber auch wieder eine menge kostbaren filterkafees.

ps: tracks OHNE (oder zumindest praktisch ohne) drums mag ich irgendwie!

(sie "raabe")  
hypergold | vor 5768 Tagen, 7 Stunden, 48 Minuten
filterkaffee? wirklich so einschläfernd? naja ok, zur vorbereitung aufs weggehen würd ich mir's auch nicht grad anhören, hihi.

wennst fließende nummern ohne viel rhythmusprackerei magst: davon hab' ich auf jeden fall noch mehr...