Iriepathie

Die zwei Brüder aus Lienz sind die Gewinner des FM4 Alternative Act 2006.
Wieso

Iriepathie über sich

Zitat: "Bereits mit 8 und 6 Jahren landeten die beiden Brüder, Professa und Syrix, das erste Mal bei ihren, in Montego Bay lebenden, Verwandten in Jamaika und durften dort die Kultur rund um Reggae und Dancehall kennen lernen. Durch ihre Liebe zur karibischen Insel entwickelte sich eine innige Bindung zur Reggae Musik. Jamaika ist die Hauptinspirationsquelle für die beiden Musiker.

Abwechslung und Experimentierfreudigkeit sind wohl die treffendsten Begriffe um den Sound von 'Iriepathie' zu beschreiben. Neben selbst produzierten Riddims, greift das Geschwisterpaar gerne auf verschiedene Riddim - Bands zurück. Im Großen und Ganzen arbeiten sie mit den Bands 'House of Riddim', 'Cantina Roots' und 'The Buccaneers' zusammen. Jede Band charakterisiert ihren eigenen Sound, und so entscheiden die Brüder, welcher Charakter einen Tune am besten unterstützt.

In der Aufgabenverteilung sieht es folgendermaßen aus: Professa ist der Frontsänger und Hauptproduzent der Band. In seinen Texten verarbeitet er verschiedenste persönliche Erlebnisse und erhebt schon mal den moralischen Zeigefinger, um die Politiker und Lobbyisten dieser Welt zu rügen. Syrix sieht seine Aufgaben als Selector, Backing – Vocalist sowie Co-Produzent und arbeitet als musikalischer Kreativling eher im Hintergrund.

Weiters leiten die beiden Brüder ihr eigenes Label 'Irievibrations - Records' und betreiben mit ihrem zweiten Selector Matty Dread das 'Irievibrations Soundsystem'. Die 7inch Singles des Labels werden direkt in Jamaika gepresst und von 'One Love Hi Pawa' Kingston vertrieben.

2001 veröffentlichte die Iriepathie Ihre Debut - Maxi 'Ganjaman' und 2003 kamen sie mit Ihrer 7 Tracks starken E.P 'Mehr Fragen als Antworten'. Richtig Aufsehen erregten sie aber erst im Sommer 2003, als sie Ihre Maxi 'Analoge Rasta' feat. Thai Stylee und Brilliant aus Jamaika raus brachten. Plötzlich wurden die Brüder auf Rotation im Radiosender FM4 gespielt und schafften es mit den Tunes 'Irievibrations' und 'Analoge Rasta' unter die Top 100 der FM4 Spielliste. Nach einer kurzen veröffentlichungstechnischen Schöpfungspause spielten die Iriepathie im Sommer 2004 am bekanntesten Reggaefestival weltweit, dem 'Reggae Sumfest' in Montego Bay, Jamaika. Dort schafften sie es das Publikum von ihrem Können zu überzeugen und spielten so mit Artists wie Sizzla, Chuck Fenda, Richie Spice, TOK und Natty King, um nur einige zu nennen.

Seit 2005 gibt es endlich das erste Album 'REGGAESTRATION' der Iriepathie, das mit Features von Anthony B, Brilliant, Lyrics Factory, The Buccaneers und IBK-Tribe gespickt ist.

2006 konzentrieren sich die beiden Brüder mehr auf ihr Lable Irievibrations Record. Unteranderm werden sie die Lovebird Riddim Selection und eine Lable Lp mit Artists wie: Luciano, Morgan Heritage, Anthony B, Gyptian, Natty King, Perfect, Leroy Smart, Turbulence uvm. veröffentlichen."

Neueste Nachricht von Iriepathie:

iriepathie | 24.Nov.2004
Bless! Wir sind wieder online. Voraussichtlich wird unser Album "Reggaestration" März/April 2005 veröffentlicht.

Facts:

aus Lienz | *1999
Professa
Syrix on 45
Matty Dread

Kontakt:

http://www.irievibrations-rec.com

Iriepathie empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
aufmschlauch | vor 4297 Tagen, 2 Stunden, 26 Minuten
tuanatuhle

http://www.youtube.com/watch?v=lyXqAFOjp
U4

soon come  
blasinger | vor 4698 Tagen, 14 Stunden, 13 Minuten
weisse burschn und reggae... und dann meint heutzutage auch noch jeder muss dendemann nachkrächzn... geh weiter, mal was neues...  
tschutt | vor 4741 Tagen, 22 Stunden, 46 Minuten
gratuliere auch zum award - gelungener auftritt!

wir sehen uns am royal flash...

lg
Tt [wa:rum]  
viennasound | vor 4742 Tagen, 5 Stunden, 36 Minuten
Wieso muß ich Musiker leiden hören?
Wieso bekommen die den Amadeus?

Weil sie gut spielen und singen. Haben eine Botschaft, artikulieren überzeugend.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
jahcoustix | vor 4742 Tagen, 23 Stunden, 28 Minuten
nicht schlecht
hab die auch das erste mal bei AMADEUS gehört...muss sagen nicht schlecht, werd mal ins album reinhören....obwohl ich den beat schon öfters gehört hab (mono&nikiman und nosliw (wie weit))

greetz  
flatspin645 | vor 4743 Tagen, 21 Stunden, 44 Minuten
hola =)
fand euch bei der amadeus-verleihung echt klasse. jeder hat einen anderen musikgeschmack, also lassts euch von den engstirnigen kommerzlern nix dreinreden! machts weiter so!  
iriepathie | vor 4744 Tagen, 20 Stunden, 28 Minuten
!Danke!
vielen dank an alle die uns supportet haben!
danke auch an alle anderen nominierten für den schönen abend und die anerkennung-das ist ein zeichen, dass man sich auch über die musikrichtungen hinaus verstehen kann!
respect-bless up  
treibhausalex | vor 4619 Tagen, 1 Stunde, 12 Minuten
Treibhaus
He,Professa!Am 25.Oktober steigt eure Party im Treibhaus!Yeahhhhh!I freu mi schon volle!Übrigens i bin auch Musiker spiele den ähnlichen Sound wie ihr Reggae,Dancehall,Funky!Spiel E-Gitarre und sing auch!Wenn du willst können wir ja bei dem Konzert zu zweit ein Lied singen entweder Dancehalltime oder One Love!Wie wärs??  
schass2006 | vor 4745 Tagen, 4 Stunden, 40 Minuten
Selten sowas schlechtes wie euch gestern bei der amadeus verleihung gesehen.

Danke wegen sowas wie euch kann man fm4 auch nicht mehr hören.  
patchuli | vor 4744 Tagen, 22 Stunden, 14 Minuten
ich würde mir fm4 deswegen nich verderben lassen.
trotzdem: was is mit VELOJET? oder JONAS GOLDBAUM? Mal ehrlich, mussten DIE den Amadeus bekommen?  
abelimpson | vor 4744 Tagen, 22 Stunden, 9 Minuten
find ich auch ! v. a. velojet sind ok.

amadeus award - sinnbild der österreichischen mittelmäßigkeit !!!  
matthias550rondy | vor 4744 Tagen, 21 Stunden, 13 Minuten
"schlecht" vs. musikgeschmack
sorry, schlecht ist etwas anderes...ok, ist auch nicht mein style - versuchs aber innerhalb meiner eigenen objektivitaet der subjektivitaet im genre zu sehen - und dort passt es. immer noch 1000x besser als 1000 promotete universal-schacklInnen.
deswegen: gratuliere!

lg
matthias  
iriepathie | vor 4744 Tagen, 20 Stunden, 45 Minuten
scheinbar stehst du auf musikalische inzucht-bin froh, dasss fm4 nicht nur eine musikrichtung spielt  
iriepathie | vor 4744 Tagen, 20 Stunden, 35 Minuten
@ matthias550rondy - danke für deine objektivität!  
matthias550rondy | vor 4742 Tagen, 21 Stunden, 57 Minuten
nachtrag
habs mir jetzt noch einmal mein posting durchgelesen, klingt ein bissi missverstaendlich: ich finde das, was ihr macht GUT - auch wenn es eben nicht mein style ist! und wie gesagt: objektiv kann man nur innerhalb der eigenen subjektivitaet sein :)  
misterdub | vor 4758 Tagen, 23 Stunden, 3 Minuten
Find das echt STARK!!!
Hi an alle von der Comunity hier und zu Iriepathie sowie zu allen anderen Künstlern hier kann ich nur sagen dass das voll okay ist was geboten wird und ich glaub jeder froh sein kann der selbst auch Musik macht wenn er so nen Sound zusammenbekommen würde!!!! Also Hut ab und weiter so!!! LG Mr Dub :-))  
iriepathie | vor 4757 Tagen, 17 Stunden, 4 Minuten
thanks-much love  
aabstrakt | vor 4763 Tagen, 1 Stunde, 17 Minuten
Der flow erinnert mich sehr stark an Nikitaman und der beat auch (an "Gras ist legal")
aber trotzdem sehr cool  
iriepathie | vor 4757 Tagen, 17 Stunden, 2 Minuten
das ist der selbe "beat" - im reggae werden instrumentale von verschiedenen künstlern-besungen  
aabstrakt | vor 4748 Tagen, 18 Stunden, 15 Minuten
Ja schon klar- missverständniss
Ja schon klar is auch dersselbe riddim, aber nachdem ich auch "gras ist legal" lang nicht mehr gehört habe war ich mir dan doch nicht mehr sicher ob das wirklich genau der gleiche riddim oder ob es eine ähnliche "Nachmachung" oder einfach nur ähnlicher beat is... (und ich wollt mir nicht die mühe machen "gras ist legal" aus meinen Computer zu krammen.

PS: Hätte nicht gedacht dass ich den track sooft höre. Ich hab ihn am mp3 plyer und wenn ich da mal so sehe und grad schönes wetter ist, passt dieser track sehr schön rein!
bis dan  
summerspring | vor 4777 Tagen, 5 Stunden, 39 Minuten
die jungs sind echt gurd!ich werde sie mir live in podersdorf beim seaside fest anschauen...das wird ganz groß-ich spürs schon, der preis is a ok.  
iriepathie | vor 4757 Tagen, 17 Stunden, 1 Minute
ich hoff dir hats gefallen-danke für den support!  
inkubus | vor 4789 Tagen, 3 Stunden, 3 Minuten
geiler track! den feature mit ibk tribe würd ich gern mal hören. werd den jamin mal fragn.
cheers  
iriepathie | vor 4757 Tagen, 17 Stunden, 1 Minute
thanks  
viennasound | vor 4791 Tagen, 4 Stunden, 3 Minuten
Wieso
Schöner Deutsch-Reggae mit starkem Deutsch-Rap-Einfluß, was eine interessante Verbindung der beiden Stilrichtungen ergibt. SOUNDCLASH von der HP bringts übrigens auf den Punkt, auch wenns sehr nach Fremdklänge klingt. Technisch und musikalisch überzeugend.
Gruss aus Wien
ViennaCC
P.S. die HP ist falsch verlinkt hier auf der Soundpark-Seite  
robertglashuettner | vor 4780 Tagen, 21 Stunden, 24 Minuten
ist ausgebessert, danke für den hinweis  
iriepathie | vor 4757 Tagen, 17 Stunden
danke für das lob ;-)  
daskhan | vor 4791 Tagen, 8 Stunden, 54 Minuten
brüder, brüder
grausame musik mit entsetzlichem text, gefällt mir gar nicht  
iriepathie | vor 4757 Tagen, 16 Stunden, 59 Minuten
muss es auch nicht!  
jimilend | vor 4792 Tagen, 2 Stunden, 3 Minuten
de irre partie
mein stimme habt ihr. für euer unermüdliches stimmen erheben und für die chilligen flows die ihr dabei erwischt...
love & peace
yours lend  
iriepathie | vor 4757 Tagen, 16 Stunden, 58 Minuten
vielen dank für den support-blessings