john electreelizer

Ein junger Musiker aus der Steiermark will die Ohren von Mainstream-Musik-Hörern mit knarzenden Synthie-Sounds befreien.
the happy beat
kreischende fettige synthiesounds zerren an deiner vernunft, bemüht dir sämtliche kommerzielle ohrenwürmer aus der birne zu blasen...

john electreelizer über sich

Zitat: "john electreelizer ist ein kleiner, 20-jähriger electrohead aus lebring der des öfteren versucht seine truppe von softwaresynthies in den arsch zu treten und sie zum singen zu bringen.

seine mission: die zerstörung kommerzieller zwangsmusik und die befreiung von dessen opfern bzw. hörern.

seine waffen: kreischende, fettige, knarzende synthies.

deine ohren werden zur empfangsstation von nervenstimulierenden beats, dein hirn wird von außen massiert um dir so sämtliche kommerzielle gülle aus den nasenlöchern zu drücken. deine vernunft wird dir danken!

musik, die keine regeln kennt, sich nicht regeln lässt und auch in keiner norm zu finden sind.

musik, die electronisch sehr dynamisch und massiv wirkt und versucht deine beine zu bewegen.

musik, die für deine ohren wie tabs für den geschirrspüler sind.

musik, die auch in den engsten ecken deines hirns den schmutz raussaugt.

musik, die elektrisierend klingt und wie die zwiebel im zwiebelrostbraten schmeckt.

alles aus spaß am hobby und spaß an der musik, denn wenn man etwas gern macht, macht man es auch gut."

Neueste Nachricht von john electreelizer:

johnelectreelizer | 10.Aug.2009
liebe bürger, liebe bürgerinnen!

ich darf bekannt geben das demnächst eine zunehmend elektrisierende musikwelle auf uns niedergehen wird.
es handelt sich dabei um einen dynamischen "musikvirus" dessen erfinder sich selbst "john electreelizer" nennt. um die erwünschten nebenwirkungen zu erzielen empfiehlt es sich bei beschallung mit musik von john electreelizer:

- die boxen auf volle lautstärke zu stellen um eine einwandfreie massage des gehirns zu gewährleisten

- sämtliche wertgegenstände infolge von zerstörungswahn oder bewegungsdrang aus der unmittelbaren umgebung zu entfernen

- ein dreieckstuch mit druckkörper und wundauflagen bereit zu halten (man weiß ja nie...)

und zuletzt von extremer wichtigkeit...

- die zu bewegung erregten körperteile nicht zurückhalten, hier könnte sich der blutkreislauf nicht anregen!

keine sorge, wir werden versuchen diesen "musikvirus" auf großen bereichen zu verteilen um die heilende wirkung für jeden genießbar zu machen.

get electreelized!

Facts:

aus Österreich | *2008

Kontakt:

johnelectreelizer@web.de
DjMCPuchmoped@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.