joph

Ein Mann aus Horn im Waldviertel veröffentlicht nach einer eigenen Nummer, einem Tosca- und einem schaua-Remix jetzt wieder eine neue Nummer.
mosc75
drum and bass zu brezhnev, moskau 75

joph über sich

Zitat: "joph ist johannes ist 21, aufgewachsenen im wenig urbanen horn/waldviertel/nö, viel musik gehört, selber immer zu basteln versucht im wohnzimmerstudio, auch pc genannt. meine musik ist das elektronische-musik pedant zu einer skizze: schnell was ausprobiert, nicht unbedingt viel zeit in die verfeinerung gesteckt. die musik, die ich höre, ist ziemlich breit gefächert - von brasilianischem schnulzensamba bis zu dubblestandart und so ziemlich alles was rechts, links und in der mitte dieses spektrums liegt."

Neueste Nachricht von joph:

bigjoph | 1.Jun.2005
neu! song! bald!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus waldviertel/nö | *1999
jo (der die maus bedient)
der mit dem bären steppt (der das gewissen bedient)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
maxofprey | vor 5064 Tagen, 8 Stunden, 30 Minuten
mosc75
gefällt mir leider überhaupt nicht... die percussions sind zwar teilweise fein gesliced, derartiges habe ich aber schon öfter gehört... die streicher spielen etwas unmotiviert, und der bass geht mir über die ganze länge ziemlich auf die nerven...
abseits vom musikalischen: warum brežnev, warum 1975?  
bigjoph | vor 5059 Tagen, 3 Stunden, 31 Minuten
danke für die harte kritik, das motiviert.
brežnev bzw. brezhnev 1975, am tag des antifaschismus, in moskau.
und einfach, weil ich seine stimme mochte.  
shenpensenge | vor 5276 Tagen, 3 Stunden, 37 Minuten
hi joph,
ab ca.3:10 min hört es sich für mich irgendwie unstimmig an. (was die time betrifft)etwas sitzt nicht richtig ,vielleicht die synthies? sonst sehr schön.
liebe grüsse shenpen senge  
bigjoph | vor 5276 Tagen, 3 Stunden, 19 Minuten
ja...
...stimmt, da hab ich was verbockt: die basslinie ist so versetzt, wie sie nicht versetzt sein sollte. danke für den hinweis!  
schauabaua1 | vor 5280 Tagen, 7 Stunden, 10 Minuten
relaxt
ein sehr relaxter angenehmer und ruhiger track!
sehr gut! weiter so!  
zethead | vor 5410 Tagen, 23 Stunden, 44 Minuten
sehr fein
netter sound, nur dnb bassline hör ich da keine... vermiss sie aber auch nicht..hehe

echt gelungen..

jokl
kannst ja mal zurückhörn.
link auf vk...  
bigjoph | vor 5410 Tagen, 23 Stunden, 38 Minuten
verwirrender titel
danke fürs feine feedback!
ja, weil: das ursprüngliche lied hat bassline geheißen und hatte auch eine bassline nur wurde aus dem remix ein neues ding und jetzt ist die basslinie weg.  
schauabaua1 | vor 5465 Tagen, 54 Minuten
na endlich was neues
kürze releasepausen täten gut!  
schauabaua1 | vor 5564 Tagen, 7 Minuten
sssuuuppper!
das lange warten hat sich ausgezahlt. sehr cooler roher kraftvoller track.

mfg schaua  
tunek | vor 5595 Tagen, 2 Stunden, 46 Minuten
...::::::...
ganz feiner kerl da edi.  
groovet | vor 5595 Tagen, 10 Stunden, 33 Minuten
Yäs, yäs!
Sehr geiler, abgehackter Beat, schön crushig.

Ansonsten klingts ein wenig unfertig und ist natürlich viel zu kurz!! :-)

L.G., GrooveT.
____________________
Listen to Breaking Pavel - neuer Track online  
cleanandrude | vor 5824 Tagen, 5 Stunden, 1 Minute
schönnöhcs unddnu notwendiggidnewton.
weiter so.
lg, c+r (siehe 'clean and rude' im sndpk)  
spleenynr1 | vor 5825 Tagen, 1 Stunde, 26 Minuten
3/4
finde den track interessant aber nix 3/4 sondern 4/4 ca 170 bpm das 3/4 feeling kommt nur durch die späte snare deshalb walzts auch nicht
hm ta ta hm ta ta  
schauabaua1 | vor 5825 Tagen, 5 Stunden, 11 Minuten
uh wieder mal was neues!
sehr brav! nur weiter so!

mfg schaua