J-Sticks

Minimale elektronische Sounds und englischsprachigen Gesang kombiniert dieser junge Mann aus Innsbruck.
Stupid Americans
Seit meinem ersten Auslandsaufenthalt fallen mir auf jeder Reise, in welcher Stadt auch immer, wohlgenährte Touristen unverkennbar anglo-amerikanischer Herkunft auf, die sich mit ihrer scheinbar grenzenlos Arroganz semper et ubique unbeliebt machen. Sein wir doch mal ehrlich, einige stereotyp amerikanische Wesenszüge nerven schon länger, wenn auch auf trivialer Ebene, als der Golfkrieg.

J-Sticks über sich

Zitat: "Unter dem Decknamen J-Sticks verwirklicht der in New Yorker Klamotten agierende Raphael Riedmann seine 'electronic+live music'.

Als Gründe für diese zwielichtige Spielart der Selbstinszenierung werden unter anderem Triebe, Mißgunst aber auch Spass am Menschsein und perfekten Fehlern genannt.

Soundmässig passieren bei J-Sticks 'electronic+live music' massive Grooves, wummernde Bässe und zeitlose Synthesizer in Symbiose mit mitreißenden, emotionsgeladenen Performern und Charakteren.

Die Lyrics aus der Feder von Raphael Riedmann hadern zwischen sarkastischen Untertönen und verträumten Schwelgereien hindurch mit dem Dasein und sind dabei meistens höflich aber doch direkt."

Neueste Nachricht von J-Sticks:

lordrdm | 19.Dez.2003
Letztendlich, nach 3 Monaten Auseinandersetzung mit dualem Cubase und dauerndem Glasrohr mein erster Sequencer-ProbiermalmitAltemShure-Micbei
derSoundkartehinein-Demo ONLINE. Niemand weiß es, also wenn's durch Zufall jemand anhört...

Grr

Facts:

aus Innsbruck | *1990
Raphael Riedmann

Kontakt:

raphael.riedmann@web.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
chevrolet | vor 5807 Tagen, 2 Stunden, 28 Minuten
Einfach Genial!
Stehe auch auf Minimalistische Soundspheren.
Die Bass Line Spielerein sind Super.
Habe 500W aUSGANGsleistung PUR.
Nur SUUUBBBWWWOOOFERR.
Mehr sUB pOWER!!!!!  
spielmann | vor 5809 Tagen, 7 Stunden, 16 Minuten
sound klarerweise recht übel : )
aber das arrangement wäre gar nich mal uninteressant irgendwie..