Käptn Karacho

Seit Jahren ist dieser Tiroler als Rockdrummer tätig, jetzt hat er sich von Familie und Freunden zur Elektronik inspirieren lassen.
Buzz Driver
mein erstes auftragswerk für eine befreundete DJ crew aus innsbruck.

Käptn Karacho über sich

Zitat: "Ich bin eigentlich Rock-Drummer seit vielen Jahren und habe in diversen Alternative-Rock/Punk/Metal Bands gespielt, immer mit meinem Bruder Niko - alias Welk - als Bassist an meiner Seite. Wir sind auch gerade wieder dabei, eine Band zu gründen.
Durch meine musikalische Offenheit und meine Nähe zu diversen Elektronikkünstlern - z.B. meinen Brüdern Welk und Kayleph/Poshdyrt und meinem jahrelangen Freund Tenzing - war es vorprogrammiert, dass auch ich eines Tages ausser zu Drummsticks und Gitarre auch zu Mouse und Tastatur greifen würde. Die Frage war nur wann und in welche Richtung es wohl gehen würde. Jetzt wissen wir's. "Autofahrermusik", wie Welk es einmal nannte. So eine Art harter House, der auf der Tanzfläche ebensogut funtionieren soll wie im Wohnzimmer, und perfekt für eine freie Landstrasse an einem sonnigen Samstag Nachmittag im Frühling. Zumindest ist das der Anfang. Wer weiss schon, wohin mich meine Solo-Pfade noch überall hinführen werden. Ich bin offen für alles."

Neueste Nachricht von Käptn Karacho:

karacho | 19.Jän.2007
Nachdem die "Dubhouse" online geht, könnte es ein wenig dauern bis was neues kommt, weil mir mein PC irgendwie Stress macht. Aber sobald das behoben ist, geht's weiter. Die Idee für den nächsten Track hab ich schon in meinem Kopf.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wörgl, Tirol | *1 Mo
Stefan Obermayr

Kontakt:

stefan.obermayr@chello.at

Käptn Karacho empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
kunglown | vor 4499 Tagen, 10 Stunden, 44 Minuten
Dubhouse
Irregeil! Gefällt mir sehr gut. Extrem gute Arbeit und ich höre da ein bisschen "Israel Vibration" raus? Auf jeden Fall freu ich mich auf Dein nächstes Release ;-)  
karacho | vor 4496 Tagen, 13 Stunden, 47 Minuten
ich kannte israel vibration gar nicht bis ich dein kommentar gelesen habe. daraufhin fing ich mal an ein paar mp3s runterzuladen und mich auf wikipedia schlau zu machen. ich würd sagen, was du als israel vibration einfluss raushörst ist wohl meine generelle liebe zum roots-reggae.

übrigens, danke für die props! freut mich wenn die leute mein genie erkennen ;)  
eulenmann | vor 4519 Tagen, 14 Stunden, 21 Minuten
heftig ...
sehr geiler sound. hm, die emulierte gitarre stresst mi a weng, aber sonst geht da gscheit was weiter. der break um 4:20 koennt spannender sein, so wie's danach rockt. aber sehr gute arbeit!  
viennasound | vor 4519 Tagen, 16 Stunden, 45 Minuten
Dumtschagg Uuaow
was es sein soll, ist es. mir gefällt die abwechslung so alle 4 oder 8 takte.
ViennaCC