kava

Die gebrochenen Rythmen von Kava überzeugten auch das Label Fabrique Records. Der junge Wiener bewegt sich spielend in allen Tempolagen der elektronischen Musik. Hier ein neuer Track.
feel well

kava über sich

Zitat:"Mit seinem aussergewöhnlichen gespür für transparente, glasklare elektronische sounds, raffiniert vertrackte rhythmen und hochenergetische songs mit electropop-appeal beweist der 1981 in wien geborene produzent und dj thomas pötz aka kava sein grosses ausnahmetalent.

anstelle der geplanten klassischen rockband-karriere filtert sich kava begleitet von den bittersüßen, feenhaften vocals von noemi und anng auf seinem 2004 auf fabrique records erschienenen album "the empty hall sessions" genüsslich durch kühle clicks & cuts, ästhetische beat-architektur und sorgfältig ausgwählte klassik-schnippsel. so veredelt z.b. ein element aus bachs "goldberg variationen" die bewegende geräuschsymphonie "feelwell".

im sommer 2008 erscheint mit "the gugging album" (fabrique records) nun ein doppelalbum in zusammenarbeit mit hans-joachim roedelius - ein akustisches portrait der art brut-künstler in gugging.

kava fing in monatelangem studium die hauptwesenszüge der wichtigsten gugginger künstler wie tschirtner, walla, limberger & co. über die gesamte lebens- und schaffensperiode ein und transformierte diese zu jeweils einem stück musik. experimentelle elektronische soundlandschaften treffen unter anderem auf klassische arrangements eines streichquartetts, womit kava ein vielschichtiges und zeitloses portrait der gugging-kunst geschaffen hat. "

Facts:

aus Wien | *1999
kava

Kontakt:

http://www.fabrique.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
fistognosticated | vor 4232 Tagen, 16 Stunden, 58 Minuten
feel well
super fein!!!!  
wbaskerville | vor 5205 Tagen, 4 Stunden, 20 Minuten
wirklich sauberer Spannungsbogen, und verschiedene Samples, die man erst nach dem dritten oder vierten Mal hören herauskennt.
Mein altes Tanzbein fängt bereits zum Zucken an.  
lovejoysimon | vor 5529 Tagen, 2 Stunden, 6 Minuten
Unglaublich
Ich bin schwer begeistert.... sehr mitreisende musik!  
doublelife | vor 5829 Tagen, 24 Minuten
WOOOOOW
Bin wirklich begeister von deinem feingefühl. Echt gute Musik  
ento | vor 5835 Tagen, 1 Stunde
ja der herr macht schöne musik, mit angenehm kreativen beats.. is doch angenehm wenn was musik "eigenes" hat, wie zb diese gewissen abgehackten beat spielereien, was auch beim track "dont sleep" sehr erfreulich ist!
(e funk? ;)