KIRK

Ein auf das Minimum reduziertes Trio der Grazer Schule, jetzt mit neuen Song hier.
Craig Kelly
Ursprünglich als Hommage an den in einer Lawine verunglückten Snowboarder Craig Kelly gedacht gewesen. Der Titel und das Gefühl sind geblieben, der Inhalt ist dann doch ein komplett anderer geworden.

KIRK über sich

Zitat: "KIRK (Kirklandsessions und boozyrec)


Kirk sind Niki Lerch (29, git), Philipp Klaritsch (30, drums) und Georg Heimel (29, bass) aktiv in Graz. Gegründet wurde Kirk 2001 nach dem Split von Poets Murmur, der Band, die Niki und Philipp `93 gründeten und in der Georg noch 2. gitarre spielte.
Kirk wurde gegründet, um als Trio, gewissermaßen auf ein Minimum reduziert, gute Gitarrenmusik zu machen. Die Liebe zu repetitiven Riffs und „verkorksten“ Rhythmen gehören zur Basis des Schaffens der drei Musiker.
Shellac, Fugazi, Karate, Don Caballero – Bands, die sicherlich einen gewissen Einfluss auf den Entstehungsprozess des ersten Albums hatten.
Leider musste der Bassist beruflich in die USA auswandern und hinterließ ein kaum zu füllendes Loch in der Band. So entstanden heuer (März 2004) die Kirklandsessions: Sessions im Spirit von Kirk mit befreundeten Musikern/Bands, v.a. Grazer Raum – Miss Finch, Otto Regen, Sans Secours, Sexy Underground Band…- die von Niki Lerch im kleinen Sessionstudio mitgeschnitten werden. Aus diesen Sessions entpuppte sich eine Formation als gebürtiger Nachfolger von Kirk: Tiger Machine (Niki Lerch, Jan Tomaschitz, Bernhard Wedl), aber das ist eine andere Geschichte.
Sämtliche Musik im Dunstkreis von Kirk, Miss Finch, Soon, etc. findet man unter www.boozyrec.com und www.kirklandsessions.com (beide pages bald wieder online, dzt. under construction)"

Neueste Nachricht von KIRK:

nickthespider | 4.Jul.2004
Das erste Album ist gemastered!
10 Songs
Wer Gitarrentrios mag, sollte mal reinhören
J. Kell war an den Reglern (u. a. Sans Secours, Psychopath, SUB, Ampersand)

look at www.kirklandsessions.com
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Graz | *2001
Niki Lerch
Philipp Klaritsch
Georg Heimel

Kontakt:

butter@europe.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
synd | vor 5344 Tagen, 7 Stunden, 41 Minuten
also das flotte soundtrack-lied..ihr pfeifz euch auch überhaupt nix, da geht ja ganze zeit nur ein akkord durch (mit einschüben), und für mein gefühl bremst das schlagzeug bzw. zieht nicht ganz mit mit den dahinfuhrwerkenden gitarren..ansonsten: ruder umhengen, hefen voll-ume & achtung fertig feuer los! *gg* grüße von den synden  
birnehelene00 | vor 5344 Tagen, 15 Stunden, 50 Minuten
Gefällt mir ausnahmslos sehr gut! Mag Lieder in solchen Geschwindigkeiten. Liebe Lieder mit langem Aufbau! Den Gesang find ich auch sehr schön!
Netten Tag!

Hr. Kleinbild  
nickthespider | vor 5344 Tagen, 7 Stunden, 49 Minuten
vielen dank!
sehr erfreut über dein feedback!
ich hoffe, dass unsere hp bald online geht. dann kannste mehr downloaden.

und
ebenfalls noch netten tag!  
microtonner | vor 5415 Tagen, 11 Stunden, 16 Minuten
flottes liedchen
solides handwerk, viel erfolg noch mit eurer musik!

grüsse  
nickthespider | vor 5408 Tagen, 5 Stunden, 47 Minuten
Dank für feedback!
kommt bald noch ne nummer...  
thekorn | vor 5416 Tagen, 12 Stunden, 29 Minuten
fett
einfach nur fett 8)