Klausenburg

"Küchengrunge lebt", meinen diese vier Musiker aus Wien und treten mit einem neuen Song den Beweis an - jetzt aber wirklich!
Teatime
teatime-low-tempo....

Klausenburg über sich

Zitat: "Irgendwann zwischen Ölmalereien und durchzechten Nächten nehmen sich 2 Freunde Zeit, um "Freaky-low-down/lay-down-psyche-chill-out-beat" - Tracks made in Klausenburg zu produzieren. Interesse an elektronischer Musik und Geräuschen veranlasst die beiden, Musik zu machen."

Neueste Nachricht von Klausenburg:

vali85 | 3.Mai.2008
enjoy...
----------------------------------------
-----
www.myspace.com/klausenburg
----------------------------------------
-----
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2006
Lukester Vali

Kontakt:

klausenburg@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
furzenhuebler | vor 4486 Tagen, 4 Stunden, 30 Minuten
apmo
Klingt im gesamten recht gut produziert und dicht. Ein bisschen Probleme habe ich mit dem Bending in der Gitarrenlinie, das manchmal verstimmt klingt - das verursacht so ein unangenehmes Ziehen im Rücken ;-)

Da ich vom klassischen Songwriting komme, passiert mir im Song auch etwas zu wenig - im Prinzip ist es bloß eine einzige Melodie, die sich durchzieht und auch dynamisch kaum verändert.

Sorry, liegt nicht so sehr auf meiner Linie.

2 of 5 stars in iTunes.  
microdns | vor 4588 Tagen, 21 Stunden, 48 Minuten
KRASS
das klingt ja wirlich mal angenehm erfrischend, neu und schräg!

endlich. echt cool, geil und genial.

bin auch schon auf eure anderen songs gespannt.

lg aus linz, marc.  
vali85 | vor 4588 Tagen, 20 Stunden, 19 Minuten
thx
na da dankt man artig  
kleinbild | vor 4655 Tagen, 28 Minuten
wann kommt das album klausenburg?  
gw1012 | vor 4654 Tagen, 23 Stunden, 58 Minuten
es wird fest gebastelt..
immerhin sind 3 lieder fertig :)
ein besonderes highlight wird aber die vertonung eines gedichts werden, dass herr t.klausenburg geschrieben hat:
Für interessierte diesen link öffnen:
http://www.vielzeug.com/thomasd/Klausenb
urg/poetry%20by%20Klausenburg/Manuella.t
xt
MFG
V.Klausenburg  
xchex | vor 4658 Tagen, 1 Stunde, 13 Minuten
...
Hi Leute!
Also eure songs sind mir ehrlich gesagt um a Spur zu experimentell und "alternativ"... Also bass'n'tronic hätts euch sparen können, weil i bin sicher dass jeder im Soundpark hunderte solche Samples daheim herumliegen hatt!
Naja, meine Meinung dazu, aber vielleicht kommt ja noch was, mit dem i a was anfangen kann.  
vali85 | vor 4658 Tagen, 35 Minuten
sg.hr/fr.xchex
danke für deinen comment.wir selbst titulieren unsere audios selbst als phonetisches diarrhoe, ergo sind es keine "songs" in unserem sinne.was im der filmbranche als dogma bezeichnet wird versuchen wir durch unsere akkustischen klangspielerein umzusetzen, dabei gilt bei uns die philosophie, des von uns so geschätzten, herrn ed wood. also könnte man es als first try-that's ok-experimentellphonetik bezeichnen. adjektiva wie "experimentell" und "alternativ" schmeicheln uns dann doch irgendwie. Die Musik wird sich jedoch per se so schnell sicherlich nicht ändern. MFG  
viennasound | vor 4662 Tagen, 2 Stunden, 41 Minuten
bass'n'tronic
Nicht einmal eine halbe Minute ist zu dürftig. Sowas kann bald wer.
ViennaCC  
gw1012 | vor 4662 Tagen, 2 Stunden, 19 Minuten
...
da hosche recht...  
hubre | vor 4662 Tagen, 3 Stunden, 35 Minuten
...
passt gut links oben ins kücheneck, dort wo der eine wandschrank hängt mit den versperrten türen.

grüsse  
kleinbild | vor 4680 Tagen, 20 Stunden, 17 Minuten
ein gutes projekt! der text ist spitze...  
vali85 | vor 4665 Tagen, 2 Stunden, 21 Minuten
3,7-Dihydro-1,3,7-trimethylpurin-2,6-dio n
ob kaffeeschlürfende chemiker wirklich daran denken, ist fragwürdig...