Liqubesides

Ein Allrounder aus Kärnten produziert entspannte Kreuzungen aus digitaler und analoger Klangerzeugung mit Vorliebe für südamerikanische Rhythmen. Hier ein Sieben-Minuten-Track, der versucht, vier verschiedene Stimmungen zu vereinen.
Wunsch (Liqube Mix)
Ein kurzer Remix von "Der Wunsch", Milchstrasse / ohne Vocals, da keine erhalten. Noise-Breaks mit Hang zum Originalmix, entstanden in zwei Stunden. Man entschuldige u.U. das Master - ist unter unguten Bedingungen entstanden.

Liqubesides über sich

Zitat: "Hier veröffentliche ich einige B-Sides, die eigentlich herzlich wenig mit dem Artist Liqube zutun haben. Produktionen, die nebenher entstanden sind und nicht wirklich meinen musikalischen Schwerpunkt treffen. Dieser liegt auf sämtlichen Arten von Electronic mit einem guten Schuss Akustik - speziell chillige und triphoppige Lounge Music. Starke Einflüsse auf mich hatten und haben Jazz und Nu Jazz, Soul, Funk, Fusion sowie Latin.

Stilmässig bin ich relativ flexibel, kann mich aber wegen meiner Experimentierfreudigkeit nicht in vordefinierte Stile pressen lassen sondern werde von ihnen eher inspiriert und erfinde sie dabei immer wieder neu. Obwohl viele Songs instrumental sein sollen, müssen einige davon aber einfach Vocals bieten. Speziell die Chillout-Tracks unter ihnen. Besonders freue ich mich über jegliche Zusammenarbeit mit anderen Artists, speziell Sängerinnen, an neuen oder bestehenden Tracks.
Also wenn ihr Bock auf Co-Produktionen habt, meldet euch doch bitte bei mir. Ich freu mich jederzeit über Angebote. "

Neueste Nachricht von Liqubesides:

liqube | 13.Jul.2004
so, als nextes wirds hier wohl demnächst mal einen relativ schnell gemachten remix als b-side geben.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
spielmann | vor 5807 Tagen, 15 Stunden, 5 Minuten
hab ichs schon erwähnt?
I LOVE it!
latent kränklich, immer was los, und meisst is der beat sogar nachvollziehbar ;)  
liqube | vor 5806 Tagen, 18 Stunden, 1 Minute
danke, geniale ausdrucksweise, "latent kränklich" :)  
beitegeuze | vor 5807 Tagen, 16 Stunden, 16 Minuten
...
schön produziert, klingt sehr durchsetzungsfähig, find den bass gut eingefügt ohne das was ins schwimmen kommt.

lg

ps: ist das eine reine computer produktion oder wurde es mit deiner rme mit externen kisten produziert, ich tipe auf computer produktion?!?  
liqube | vor 5806 Tagen, 18 Stunden, 58 Minuten
grossteils am comp produziert. allerdings spiel ich immer wieder gerne (auch hier) mit externen kisten. wenns auch nur ein tapedeck mit altem band zum aufnehmen/auf rme rücksampeln von loops ist.  
melkin | vor 5807 Tagen, 16 Stunden, 30 Minuten
paradebeispiel sinnvoll genützter negativer energie.

wenn auch, wie du meinst, melodie fehlt, so ist doch einiges an atmosphäre da, was dem song nach meinem gefühl sowas wie tiefe gibt.

abwechslungsreich genug ist es wohl, sonst würd's mir weniger liegen.

jedenfalls komplex und schön laut und dreckig.  
liqube | vor 5806 Tagen, 17 Stunden, 59 Minuten
laut und dreckig ist gut :)  
groovecommander2 | vor 5807 Tagen, 17 Stunden, 42 Minuten
totz des ganzen "hasses"...
mag ich das stück überaus gern hören ! obwohl ich nich so der drum`n bass freak bin kann ich bei diesem song "reinfühlen": sehr abwechlungs-und ideenreich und v.a. der trockene harte synthie bass hat`s mir angetan in verbindung mit den gelungen drums!

coole sache,
servus
gc2  
liqube | vor 5806 Tagen, 18 Stunden
danke dir!  
stahlriemen | vor 5807 Tagen, 18 Stunden, 3 Minuten
wenn ich mir bis jetz dachte du bist ein wassale, so hast mich jetzt eines besseren belehrt, das kann was, hass steht dir ;-) WEITER SO  
stahlriemen | vor 5807 Tagen, 17 Stunden, 49 Minuten
klagenfurt das ende der welt, aber wie da oliver von naked lunch mal gsagt hat,
eine wahre stadt  
liqube | vor 5806 Tagen, 17 Stunden, 59 Minuten
ui danke, "hass steht dir"... soll ich jetzt angst kriegen? ;)  
skiz | vor 5807 Tagen, 19 Stunden, 51 Minuten
divine manifestation
sooo hasserfüllt finde ich den jetzt gar nicht.

eher ein ausdruck dafür, nach dem übersinnlichen zu streben mit der vorübergehenden einsicht es nicht auf dem harmonischen wege zu finden ;)

ich finde, dass ein wenig zu viele breaks drinnen sind. könnte ruhig mal eine weile monoton vor sich hinhämmern.

super gemixt, da sich trotz viel flächen und klängen der beat durchsetzt und alles hörbar ist. mix master liqube :)  
liqube | vor 5806 Tagen, 19 Stunden, 3 Minuten
das mit dem 'eine weile vorsich hin hämmern' stimmt wohl. aber zu dem zeitpunkt als dieses etwas entstanden ist war mir das recht egal hehe

thx für comment bzgl. mix :)  
firnwald | vor 5842 Tagen, 16 Stunden, 39 Minuten
...
Der Track Sunday...
Die Sounds und Samples sind alle samt ziemlich klasse... Schön verspielte hihats und die drums sind gut programmiert. man spürt auch wennst aus klagenfurt kommst,wo ich nicht mal weiß wo das überhaupt is, viel wiener flär (weiß nicht mal wie man das schreibt) raus. solltest mal einen track mit dem spielmann machen ... auch wenn dieser schon irre alt ist ... kann es sein dass du nur digital produzierst .. das dachte ich mir hört man ein wenig raus .... gut das klavier is nicht mein ding ... das is mir zu simpel ... aber das passt schon ... und tracks die über 6 minuten dauern ... find ich bei elektronischen stücken unnütz ... abbbbberrr das ist ja meine meinung andere leute finden meine tracks ja auch zu hektisch .... ich finde es hätten ein paar breaks oder sprachsamples gut getan ... zur auflockerung ... damit es vielleicht ein wenig kidkoala touch kriegt .... egal
gute arbeit ... weitermachen ...

fw  
firnwald | vor 5842 Tagen, 16 Stunden, 37 Minuten
... 2tes mal durchhören
es könnte ein wenig mehr überraschendes passieren finde ich ... ist ein wenig berechenbar ....
und das klavier ....

aber jetzt hör ich auf hier rumzumeckern ...
machst ja echt gute arbeit hier ... und das weiß nicht nur ich ...  
liqube | vor 5842 Tagen, 12 Stunden, 52 Minuten
hehe danke. schön mal was von dir zu hören hier. das mit dem meckern passt durchaus gut. ist ja echt weder eine glanzleistung der track, noch der mix, noch ist das mein stil. aber das fiel halt als b-side ab :)

rein digital produzier ich keinesfalls, aber zum grossteil. besonders clicks&cuts versetzte chillectronic.

mja, und klagenfurt liegt mittig am südlichen arsch von österreich und das mit dem wiener flair is nicht so verkehrt... ich bin gebürtiger wiener.

lg /lqb  
autofilter | vor 5854 Tagen, 8 Stunden, 19 Minuten
ja, aber was haben sie denn dann gespielt??

übrigens lässiger jazziger entspannungstrack - eher schon acidjazz! wenn ich unbedingt meckern müsste, würde ich sagen, dass man beim drumsound noch einiges hätte rausholen können. wieviele und welche mikros habt ihr zum abnehmen verwendet??

musikalisch 1A!

lg S.  
liqube | vor 5854 Tagen, 6 Stunden, 6 Minuten
sie haben irgendwas gespielt ausm park, aber afaik nichts (bzw. nur einen song) von der eigentlichen playlist. deiner war ja auch nicht dabei obwohl erwähnt.

zu sunday: "ihr" ist ich. das ist ein projekt das in wenigen stunden entstanden ist. dementsprechend ist der mix auch müll ;) mikros? welche mikros? :P das ist ja der witz an der sache :)

lg /lqb  
uterus09 | vor 5854 Tagen, 20 Stunden, 8 Minuten
ach du meine güte
jeder, der sich mit dem gedanken, diese Musik zu machen abfinden kann, sollte nochmals kräftigst nachdenken, und sich dann vorzugsweise erschießen.
danke dafür, dass ich jetzt weiß, was wirklich schlechte musik ist.
so jetzt kann ich mir ja guten gewissens die britney spears lp kaufen  
vetopop | vor 5854 Tagen, 14 Stunden, 53 Minuten
Hm...
Einfach ignorieren!!!  
liqube | vor 5854 Tagen, 6 Stunden, 9 Minuten
die britney spears lp is wenigstens gut abgemischt. ach ja, retards gibts überall, kann man nix dagegen machen.  
frogqueen | vor 5852 Tagen, 13 Stunden, 45 Minuten
ach du meine güte
uterus09 - schon wieder so ein fragwürder spinner. ich frag mich echt, ob dummes gerede nur eine modische erscheinung ist, oder ob das jetzt so üblich ist....  
vetopop | vor 5855 Tagen, 13 Stunden, 25 Minuten
und übrigens...
warte immernoch auf kritik!  
vetopop | vor 5855 Tagen, 14 Stunden, 19 Minuten
Gratuliere...
...zu deinem akustischen Fernsehdebüt auf SunShineAirlines! Mal abgesehen davon, dass ich das konzept mit den immerlächelnden, immer 'wortgewandten' Stewards/essen für komplett hirnrissig erachte... was wäre sie ohne 'sunday'?  
frogqueen | vor 5855 Tagen, 14 Stunden, 12 Minuten
schließe mich der gratulation an!
:-)))))  
liqube | vor 5855 Tagen, 14 Stunden, 6 Minuten
vielen dank :) besonders dir agnes für den hinweis *hug*  
frogqueen | vor 5855 Tagen, 13 Stunden, 44 Minuten
gerne doch! :-*  
stahlriemen | vor 5855 Tagen, 15 Stunden, 24 Minuten
die bossanovagroovepille
geiles teil  
liqube | vor 5855 Tagen, 14 Stunden
merci! :)  
gf23 | vor 5861 Tagen, 18 Stunden, 56 Minuten
hast noch nicht bemerkt daß dieser sound mit 1 flasche vodka gemengt wurde, der unrüdmus ist referenzmäßig auf akkufen zu verweisen. nix mit schen  
silbrfish | vor 5869 Tagen, 16 Stunden, 13 Minuten
sunday
das ist ja mal sehr geil produziert! =)
muss nur rein geschmackstechnisch sagen, dass mir die melodien und flächenabläufe nicht so zusagen! liegt aber an meinem geschmack! trotzdem respekt für die arbeit! sehr geil!  
liqube | vor 5869 Tagen, 10 Stunden, 55 Minuten
merci. obwohl ich mit dem mix ansicht alles andere als zufrieden bin :\\ man sollte halt die sachen nicht so schnell innen park haun.

schau doch auch mal bei liqube 2.0 vorbei. is u.u. eher dein fall.

lg /lqb  
vetopop | vor 5874 Tagen, 14 Stunden, 6 Minuten
hallo, alte hütte!
Ein neuer Track wartet auf seine Kritik!  
ältere Kommentare