mab

Ein Soundbastler aus dem Schweizer Soundhunde Kollektiv und sein Roots Manuva Remix.
toocold
toocold - mab remix

mab über sich

Zitat: "mab alias msä ist selbständiger soundbastler im bereich von brakbeats, triphop bis zu hiphop.
inspiration geben ihm z.B. amon tobin, bonobo, erik truffaz, herbaliser und boozoo bajou.
mab ist teil vom soundhund-rudel."

Facts:

aus der schweiz | *2001
msä

Kontakt:

info@soundhund.ch

mab empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
saedla | vor 5245 Tagen, 23 Stunden, 41 Minuten
geigt gut
finde es soundet und geigt sehr nett, am anfang kommt freude auf.
dann sitzt aber fuer mein empfinden der gesang nicht so gut drauf.

gruesse,
unser bassist  
hellwolfen | vor 5246 Tagen, 1 Stunde, 17 Minuten
nackenhaarwurzelkatarr
is schon sehr, sehr tragisch, der Sound, kommt voll in meine Richtung, nur leider sind die Backgroundvocals nicht um die Burg in Moll gehalten, das nervt ;-)

feedback zu wolverine & betatest würd mich freuen, ciao  
nukearts | vor 5246 Tagen, 14 Stunden, 36 Minuten
Unrund
Hmm, irgendwie läuft mir der Beat stellenweise zu unrund. Die Ideen von den meisten Stellen im Beat find ich prinzipiell gut, allerdings gibts mir da zu viele Schläge daneben. Ansonsten ist mir insgesamt die Nummer zu Dark und hat zu wenig Abwechslung.
Sry, ist nicht mein Ding.  
proprietario | vor 5246 Tagen, 13 Stunden, 29 Minuten
unrund, jedoch nicht daneben
...unrund kann ich gelten lassen, aber es geht kein schlag "daneben"!
danke für deine kritik, entschuldigen musst du dich nicht...:-)