max of prey

Ein Musiker aus Niederösterreich versucht mithilfe von Cubase und einigen Freunden die größtmögliche Freiheit beim Musizieren zu erlangen.
Waun i schiass revisited
lyrics: monochrom / vocals: Marcin Suder / percussions: Nicholas Wormus / mix: Clemens Wannemacher

max of prey über sich

Zitat: "Was ist Musik? Laut Brockhaus ist sie die Tonkunst, die auf Tonbeziehungen in zeitlicher Ausdehnung beruht; es folgt zwar eine Reihung verschiedener Gattungen (wie z.B. Lied, Fuge, Kanon, Sinfonie etc.), doch mit keinem Wort wird erwähnt, daß Musik in Schubladen stattfinden und alleine schon durch diese Schubladisierung dem Hörer einen großen Teil des Hörerlebnisses vorenthalten muß (genug des pseudointellektuellen Geschwafels - mir geht nur das 'ich bin die Subkultur' - Denken gehörig auf den A...llerwertesten). Also mache ich, temporär unterstützt von einem Metal-Drummer (v.r.), einem Funk-Gitarristen (Big Chief Steve) und einem Sound-Aktionisten (aliG), elektronische Musik, da diese als einzige absolute (naja, eigentlich auch nur relative) Freiheit erlaubt."

Neueste Nachricht von max of prey:

maxofprey | 2.Dez.2008
Zwei Spielzeiten lang - 2004 und 2005 - mussten in monochroms Udo-Proksch-Musical "Udo77" die Computerprogramme (vulgo: Darsteller) zu "Waun i schiaß" auf der Bühne des Rabenhof-Theaters Walzer tanzen. Für die Compilation "Carefully Selected Moments" (erschienen diesen Sommer, anlässlich des 15. Geburtstags von monochrom) habe ich die Nummer grundlegend überarbeitet; hier das Ergebnis.

Die komplette CD kann man sich auf last.fm anhören:
http://tinyurl.com/5e3ha9

Oder am besten gleich kaufen, z.B. bei amazon:
http://tinyurl.com/625to5

Danke im Voraus fürs Zuhören und Kommentieren.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus NÖ | *1998

Kontakt:

maxofprey|at|gmail.com

max of prey empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
photophob | vor 5008 Tagen, 18 Stunden, 8 Minuten
gefällt mir wieder ausgesprochen gut, das teil. ein treiben in der warmen hallsuppe, so hab ich's gern.  
kleinbild | vor 5009 Tagen, 2 Stunden, 3 Minuten
also wirklich schöne nummer. und auch fertig wie ich finde!  
maxofprey | vor 5008 Tagen, 3 Stunden, 25 Minuten
die fertigkeit liegt im ohr des belauschers. oder so.  
microtonner | vor 5009 Tagen, 4 Stunden, 2 Minuten
schöne sounds
auch der langsame aufbau des tracks gefällt mir sehr, die beats setzen erst nach 1:40 ein usw., die sounds variieren ständig, das macht "beyond" trotz der länge abwechsungsreich, gratulation.

grüsse  
viennasound | vor 5009 Tagen, 6 Stunden, 22 Minuten
beyond (the waterline?)
Jawohl, Herr Kaleu! Klingt modern, ich meine vor allem die metallischen Reverb-Synthies im Hintergrund. Ab 6:20 zaht es si hoit a bissel.
Gruss aus Wien
ViennaCC
P.S. Du könntest Deine Homepage "aufpimpeln".  
maxofprey | vor 5008 Tagen, 3 Stunden, 33 Minuten
den kapitänsleutnant musste ich erst nachschlagen (und das heißt was!)...
ab 6:20 wird dir der track langweilig? ich habe von anderen hörern erfahren, das sie ab 6:30 einschlafen!  
microdns | vor 5009 Tagen, 6 Stunden, 50 Minuten
die milch im wasser
schlagartig ist mir eine in zeitlupe aufgenommene milchwolke im wasserglas dazu eingefallen. wäre als ansatz für ein video vieleicht gar nicht so schlecht (eigenlob).
-
weitflächige nummer, die noch sehr viel spielraum für neue ideen hat.
-
grüsse aus linz, marc  
maxofprey | vor 5008 Tagen, 3 Stunden, 43 Minuten
meine videos zeigen grundsätzlich mich selbst, umgeben von phatten autos, seelenlosen frauen und goldschmuck...
trotzdem danke für die anregung ;-)  
betahydroxymethylglutaryl | vor 5053 Tagen, 18 Stunden, 46 Minuten
Grüße aus dem Westen
Weiter so! Endlich wieder etwas los auf Deiner Page!  
maxofprey | vor 5048 Tagen, 56 Minuten
da kommt bald noch mehr...  
dasguteansich | vor 5064 Tagen, 2 Stunden, 29 Minuten
hübsch..hübsch
is mir schon fast ein bisschen zu glatt

aber hübsch  
maxofprey | vor 5062 Tagen, 11 Stunden, 39 Minuten
stimmt, das ding ist tatsächlich ziemlich glatt... was daran liegt, daß ich früher in der endproduktion tracks in anfällen von harmoniesucht geschliffen habe bis zum geht-nicht-mehr...  
microdns | vor 5065 Tagen, 21 Stunden, 45 Minuten
die schönheit des biests
also schwerfällig ist das auf keinen fall. eher was für musik für ausdruckstanzende egoshooter. filmmusik der besten art für fremde planeten und zivilisationen.
---
schön und bestialisch!
---
lg, misrodns  
viennasound | vor 5065 Tagen, 21 Stunden, 39 Minuten
schwerfällig
war nur eine assoziation für mich im konnex zum songtitel. der track hat mich beeindruckt.  
maxofprey | vor 5065 Tagen, 18 Stunden, 39 Minuten
für die galerie...
Synthies, die wie Panzergrenadiere im Klangbild umherstreifen... musik für ausdruckstanzende egoshooter...

ich danke euch für diese wortbilder, welche ich eigentlich einrahmen und an die wand hängen sollte...  
viennasound | vor 5065 Tagen, 4 Stunden, 47 Minuten
die Musik...
...inspiriert halt  
microdns | vor 5063 Tagen, 21 Stunden, 11 Minuten
.. na denn
genug des balsams.
--
eine (tele)zusammenarbeit würd ich hiermit anbieten, auch remix oder gegenseitige digitalbefruchtung genannt.
--
meld dich mal
--
marc  
maxofprey | vor 5062 Tagen, 23 Stunden, 42 Minuten
sie haben 1 neue nachricht(en)  
viennasound | vor 5066 Tagen, 6 Stunden, 11 Minuten
Supremacy
Schwerfällig und unaufhaltsam rollt die Metallwalze über das düstere Land, eskortiert von Pads und eingestreuten Synthies, die wie Panzergrenadiere im Klangbild umherstreifen. Die neuen Herren von der dunklen Seite der Macht übernehmen die Vorherrschaft. Da sag ich nur: Thema gut getroffen und interessant klingts obendrein.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
photophob | vor 5066 Tagen, 16 Stunden, 23 Minuten
hach...
...ich find dein zeug ja immer noch ausgesprochen fein, auch wenn's mit dem laridae release nix geworden ist damals. bin auch schon gespannt auf das "band"projekt.  
maxofprey | vor 5065 Tagen, 18 Stunden, 55 Minuten
das damalige material war retrospektiv betrachtet ja auch wirklich nicht für einen release geeignet...  
ozabiner | vor 5066 Tagen, 19 Stunden, 35 Minuten
supremacy
was für ein unglaublicher, mystischer sound...einfach grossartig!!!!

greezzz, SPHEROID  
maxofprey | vor 5066 Tagen, 18 Stunden, 54 Minuten
jaahhh... solche reaktionen sind balsam für meine geschundene seele :)  
kertal | vor 5066 Tagen, 19 Stunden, 59 Minuten
schön, sehr filmmusiquesque ... passt gut zu dem comic bild hier  
maxofprey | vor 5066 Tagen, 19 Stunden, 38 Minuten
oh, hoher besuch! danke fürs reinhören...  
kertal | vor 5066 Tagen, 18 Stunden
genau 1m81cm hoch :)  
maxofprey | vor 5065 Tagen, 19 Stunden, 4 Minuten
und wieder füllt sich eine lücke in meiner biometrie-datenbank...  
pixelbot | vor 5220 Tagen, 2 Stunden, 49 Minuten
audispam
hoff wir kommen im sommer dazu unserem kleinen projekt ein wenig leben einzuhauchen... ja ja... destroy all humans.... peace  
maxofprey | vor 5216 Tagen, 13 Minuten
wir werden rulen, mon ami  
birnehelene00 | vor 5249 Tagen, 5 Stunden, 11 Minuten
gutes stück! gefällt! gute einstellung zum musikmachen! gefällt auch! und da mir auch das bild gefällt gibts nichts zu meckern!

schönen tag!

hr. kleinbild  
maxofprey | vor 5248 Tagen, 20 Stunden, 13 Minuten
ich mag konstruktive kritik in dieser form...
danke fürs reinhören!  
diphenylbutters%E4ureethylester | vor 5249 Tagen, 6 Stunden, 10 Minuten
Soeben habe ich einen Link auf Deine Homepage auf der Hauptseite der FM4 Page erblickt und bin natürlich diesem natürlich sofort gefolgt um Dein neuestes Werk zu begutachten. Es ist zwar, wie ich inzwischen gelesen habe, schon 1,5 Jahre alt, was mein Lob aber nicht mindert.

Gruß aus Arzneistoff und Arzneimittelanalyse
Diephenylbuttersäurethylester  
maxofprey | vor 5248 Tagen, 20 Stunden, 16 Minuten
*verbeugung gegen westen*  
ältere Kommentare