M.H.

Bei diesem Projekt aus Wien darf die Produktion eines Songs maximal 6 Minuten und 45 Sekunden dauern.
Zeisige am Backblechufer
KLassiche Musik vermengt mit Elektronik

M.H. über sich

Zitat: "Klassische Blechmusik vermengt mit elektronischen Verstrickungen und Einsprengseln. Mit dabei noch viel Störungen und Rhythmuswechsel. Diese Musik passiert im Moment und kommt sehr schnell zustande. Die Produktion eines Songs soll maximal 6 minuten und 45 Sekunden dauern. Dadurch fallen die Songs auch recht kurz aus."

Facts:

aus Wien | *2000
Huber

Kontakt:

mikehuber@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.