Michael Holzklotz

Ein experimenteller Musiker aus Wien, der auf seiner aktuellen EP drei epische Postrock-Songs versammelt hat.
pinos mugo
bis ende dieses jahres plane ich wieder einmal ein album mit eher klassichen songs zu veröffentlichen...vor wenigen tagen ist aber meine ep "analog toys" erschienen und daher gibts hier einen track von dieser ep...auf der ep habe ich versucht east und westcoast synthesizer technik zu vereinen, um zu überprüfen wie kompatibel diese zwei herangehensweisen der synthetischen klangerzeugung sind...einer der tracks der ep wird auch am natal rec. sampler vertreten sein...dieser erscheint anfang oktober...wie immer erhältich auf spotify deezer und co...

Michael Holzklotz über sich

Holzklotz fertigt Lieder und Audioexperimente in relativ unbehauener Manier. Soweit es geht, bleibt der Computer dabei ausgeschalten und es wird analog auf alten Tonbändern produziert...manches in sturschädlerischem Mono-Lo-Fi-Sound...

Facts:

aus Wien | *2017
Michael Holzklotz

Kontakt:

michaelfast@gmx.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
dienachschatten | vor 180 Tagen, 6 Stunden
Sehr...
fleissig, Herr Klotzholz!  
holzklotz | vor 537 Tagen, 3 Stunden, 43 Minuten
Dafür...
ist bei "unbehauener" ein "r" zu viel...ach konzentrier dich ein wenig beim Schreiben...  
holzklotz | vor 537 Tagen, 4 Stunden, 18 Minuten
Bei Musikstiel fehlt ein Buchstabe
Hier wird er nachgeliefert: "e"