Morgentee

Vier HipHop-Musiker aus Bayern wollen ihre Musikrichtung wieder dorthin bringen, wo sie einmal war.
Hausparty
Prost!

Morgentee über sich

Zitat: "Was verdammt soll man von einer Band halten, bei deren Namen man an Zelten im Freien, dreckige Gummistiefel und Reinhold Messner denken muss. Viel!!! Zumindest genug um zu hoffen, deutsch-englischer Rap verlässt nun endlich das Gefängnis und kehrt zurück in die Zivilisation. Versucht man, die junge Hip Hop Band in eine vorhandene Schublade zu stecken, kann man im Möbelhaus Segmüller gern danach suchen. Socken würden bei T-Shirts landen, zerrissene Cordhosen versehentlich mit Papas Lieblingshemd vermischt werden, und die abgerissenen Mercedessterne sich mit Mamas BH verheddern. Mit dem ersten kommenden Output Album „Plusminus“ seit der Gründung von Morgentee im Jahr 2005 beweisen sie auch ohne „Fick deine Mama“, wissenswertes übermitteln zu können. Von Storytelling bis Concsious-Rap, von Assam bis Yunnan. Mit Liebe zum Detail, unterschiedlichem Style, verpackt und eingeschweißt, für dich, denn ich will wieder Hippie sein..."

Neueste Nachricht von Morgentee:

mafsen | 12.Dez.2006
Für weitere Informationen steht unsere Homepage nun online mit weiteren Tracks zum downloaden.

mfg Mtee
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Bayern | *2005
K.o Knutebl
Maf Morgen
Tim
A.S.T

Kontakt:

information@morgentee.de
http://www.myspace.com/morgentee

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
fistognosticated | vor 3917 Tagen, 15 Stunden, 34 Minuten
Hausparty
Yess People, echter guter Rap! Des reicht oder? :-)
Peace!  
fistognosticated | vor 4071 Tagen, 11 Stunden, 4 Minuten
Rauschgift
coole nummer. erinnert mich ein bißchen an den neuen blumentopf-style.
Props!!
Fisto  
furzenhuebler | vor 4336 Tagen, 10 Stunden, 46 Minuten
H2O
Der Song ist für meine Begriffe nicht wirklich Hiphop - vielleicht, weil er irgendwie zu dicht und nach Band klingt. Die Stimmen sind zwar ganz gut, sind aber meiner Vermutung nach nicht richtig eingesetzt - sie singen mir ein wenig zu viel, und dadurch reiben sie sich mit der Gitarre. Tighter, rhythmischer Sprechgesang wäre wahrscheinlich besser.

Hookline oder irgendetwas, was hängenbleibt, fehlt mir auch - die Gitarrenlinie nervt eher, als dass sie mir im Gedächtnis bleibt.

2of5