MOSQUITOs

Stilistisch lassen sich die Niederösterreicher nicht gerne festlegen. Meisten sind jedoch Gitarrenriffs die Grundlage ihrer Songs. Nun haben die Mosquitos eine Hymne geschrieben.
Vampire Killer
Mächtiger Metal - englischer Text - noch nicht fertig gemixt aber trotzdem schon mächtiger Sound

MOSQUITOs über sich

Zitat:"Begonnen haben wir als vieköpfige Band mit dem Namen "GILGAMESH"; später hatten wir uns zerstritten und aufgelöst. Während mein Bruder GILGAMESH fortsetzte begann ich alleine Lieder zu komponieren und aufzunehmen. Dass ich Klavier gelernt hatte und halbwegs Gitarre spielen kann, erleichtert mir das Einspielen der Tracks.
Derzeit Jobbe ich ganztags, studiere nebenbei Jus (hoffe in 2 Jahre fertig zu sein) und wenn ich Zeit ahbe setze ich mich in mein Studio und spiel ein paar Takte Gitarre und komponiere Lieder. Da ich eine Leidenschaft für viele Musikrichtungen habe (auch Klassik) sind meine Songs von vielen Richtungen beeinflusst.
lG Wolfgang"

Neueste Nachricht von MOSQUITOs:

schneckenspeed | 28.Okt.2004
Hi; ich bin neu im SoundPark; Musik mache ich aus Spaß und wichtig ist es nur dass sie mir gefällt - daher ist mein Stil breit gefächtert. Die Beispielsongs von mir sind aber derzeit ausschließlich "Metal" aus dem Waldviertel *g*
lG Wolfgang

Facts:

aus Niederösterreich | *2004

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
cyberg | vor 5164 Tagen, 23 Stunden, 50 Minuten
hihi ...
... gelungen!  
viennasound | vor 5167 Tagen, 41 Minuten
Kabaretthafter Beitrag zum Hymnen-Hype auf Soundpark
Pirron&Knapp oder Simpl-Revue mit Bundeshymnen-Einlage. Danke PolitikerInnen, ohne euch gäb's das alles nicht. Spaßiger musikalischer Slapstick. Moskitos stechen zu. Autsch!
Gruss aus Wien
ViennaCC