Polifame

Polifame versorgt die österreichische Raplandschaft mit guter, sauerstoffgetankter Frischluft.
Chemikalien
'Chemikalien begrenzen dich...kennen sich länger als es die Planeten gibt....'

Vorbote zur kommenden EP 'Polifame & Chrisfader-Tiefsee' (Mai/Juni 2010)

Polifame über sich

Zitat: "Das erste mal ins Licht der Öffentlichkeit trat Polifame, der rappende Gedankenschaffer vom linzer Froschberg,im zarten Alter von sechzehn Jahren. Schon in frühester Anfangszeit seines kreativen Schaffens konnte er durch überdurchschnittliche Musikalität und Songwriterqualitäten auf sich aufmerksam machen. Ohne es unnötig breitzutreten sei festgehalten, dass diese kreativen Vorzüge im Milieu zwischen christlichfanatischen Minestranten und hirnamputierten Gangsterrappern nicht zum alltäglichsten Werkzeug gehören. Sich um Grenzen zwischen verschiedenen Genres zu scheren fällt dem Multi-instrumentalisten mit dem langen Atem da schon schwerer, sucht er doch nach seinem Debut-Album „Frischluft“ nun auf der nächsten Veröffentlichung „Sense of Searching…“ (Release Mai/Juni 2010) nach dem Sinn. Um welchen Sinn es sich genau handelt, darf zu gegebener Zeit jeder Einzelne selbst herausfinden – in einer Reise durch tiefe Elektronik, gepaart mit brachialen Rockelementen und der nötigen stabilitätsstiftenden Menge HipHop. Die bisherigen Resonanzen aus der Musikwelt waren jedefalls unübertrefflich. Polifame bekam mit der Frischluft-Single „Mosaik“ Airplay und durfte einen Beitrag zu Compilations wie der „FM4 Soundselection“ oder dem „Kapu Sampler“ stellen und den ihm vorauseilenden guten Ruf in regelmäßigen Live-Darbietungen im Team mit DJ Chrisfader untermauern. Egal ob live oder auf Platte, Polifame weiß es gekonnt die Aufmerksamkeit seiner Hörerschaft auf sich zu ziehen und das Publikum in seine persönliche musikalische Welt mitzunehmen. An einem gemeinsamen Album mit dem MC Mr Mirac und DJ Chrisfader an den Cuts,sowie an der EP 'Polifame&Chrisfader-Tiefsee' wird zurzeit auch intensiv gearbeitet. Soll heissen es wird einiges zu hören geben in nächster Zeit.Polifame versorgt die österreichische Raplandschaft auch weiterhin mit guter, sauerstoffgetankter Frischluft.Watch OUT!!! "

Neueste Nachricht von Polifame:

polifame | 9.Apr.2010
Die nächsten Termine:

10.4:Feux&Mirac&Polifame@RedbullBeats und Rhymes im Linzer Stadtkeller

15.4:Polirac (Polifame&Mirac)@ FLUC Wanne (ChillaJamSampler Release)

23.5:Polifame&Chrisfader@ Schmuh Festival Wiener Neustadt

Check:> www.duzzdownsan.com <
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Linz | *2002
Polifame DJ Chrisfader Mirac

Kontakt:

Polifame@duzzdownsan.com

Polifame empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
gerlinde666 | vor 4180 Tagen, 12 Stunden, 17 Minuten
das feist sample ... ein gedicht!!!  
lefabuleuxfabulain | vor 4749 Tagen, 16 Stunden, 15 Minuten
Hey mann...
...also ich muss sagen der Freestyle war Partyhammer...ziemlich filmreif. Freu mich schon auf die Vienna-Sound-Connection und die vielen guten Tracks die wir klarmachen werden!  
viennasound | vor 4831 Tagen, 20 Stunden, 38 Minuten
Hi Polifame
Hab jetzt auch ein Lied mit einem langgezogenen Vokal probiert, heißt Desaster. Werde das im Soundpark veröffentlichen, dauert noch ein wenig. Wenns Dich interessiert, hör mal rein.  
viennasound | vor 4847 Tagen, 18 Stunden, 10 Minuten
Vor der Tür
hat einen guten Text; Wortspiele, Percussion, Detailverliebtheit - alles da. Die langgezogene "Tür" schließt an "Höööör zu" an.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
hexamorph | vor 4900 Tagen, 17 Stunden, 48 Minuten
nanonana
zeas paul
ich muss jetzt dann wirklich bei dir vorbeischauen und tommyknockers aufnehmen
bis dennsen
ich ruf an  
karacho | vor 4908 Tagen, 9 Stunden, 13 Minuten
blitzlichter
hab wohl gestern etwas voreilig geurteilt. hör mir nämlich grad die "blitzlichter" an und finde sie echt geil. also richtig gut. suppa sound.
gruss
karacho  
polifame | vor 4907 Tagen, 16 Stunden, 25 Minuten
hmmmmm..
THX!
In welche Richtung bist du denn gegangen?
aye,
Polifame  
karacho | vor 4903 Tagen, 10 Stunden, 36 Minuten
eigentlich bin ich rock-drummer/gitarrist/sänger, und in der elektronik hat's mich richtung chilligen house hingezogen. hab mich erst vor kurzem im soundpark angemeldet, bin daher noch nicht veröffentlicht. aber wenn's dich interessiert kannst du auch unter http://members.chello.at/mojobrothers zwei trax runterladen.
gruss
karacho  
karacho | vor 4909 Tagen, 8 Stunden, 7 Minuten
gut und nicht so gut zugleich
obwohl mich bei dem track ein paar sachen gestört haben, hab ich ihn mir gerne bis zum schluss angehört. ich fand die nummer sehr erfrischend. aber das nonplusultra ist es eben auch noch nicht. ihr habt schon noch was zu lernen. z.b. die hihats passen nicht ganz. irgendwo war ganz kurz ein teil drinnen, der harmonisch einfach scheisse war (obwohl das leicht verstimmte sonst cool klingt) und naja halt einfach nicht überzeugend produziert (ihr scheint noch nie was von einem kompressor oder limiter gehört zu haben) etc.
ich kritisier hier nur, weil mir die nummer irgendiwe trotzdem gefällt und es mich deshalb freuen würde, wenn ich von euch eines tages richtig gute, fette tracks zu hören bekäme.
macht weiter, klopft euch ruhig fleissig auf die schulter und übt gleichzeitig ganz fest selbstkritik, holt euch ein paar tontechnische tips, dann wird sich das eh ganz von allein entwickeln.  
karacho | vor 4909 Tagen, 7 Stunden, 57 Minuten
oh,
du bist nur einer. nix band. voll solo. hab ich jetzt erst überrissen.
also, find dich ok. auch, dass du eigentlich alles mögliche hörst, so wie ich. mich hat's halt in eine andere richtung gezogen. aber davon ein andermal...
gruss
käptn karacho  
viennasound | vor 4910 Tagen, 23 Stunden, 7 Minuten
Tut mir leid, keine Zeit ... die Zeit zum Anhören nehm ich mir und es lohnt sich
Langsam aber sicher zeichnet sich ein eigenständiges Profil zum HipHop-Poet ab. In einer Reihe mit "Hööööööööööör zu", das mir immer noch in den Ohren nachklingt. Der Text paßt auf Bürohengst, Arbeiter, Workoholic - eigentlich auf jeden. Wehklagen über Stress und Zeitmangel kann wahrscheinlich jeder nachvollziehen. Beim "Scheiß-Zivildienst" ist das Temperament durchgegangen, klingt nach "diese Propaganda muß da auch noch rein". Das paßt nicht so ganz zum Text, weil im Text geht es um Job, Barbesuch,... bzw. wenns ein Song nur gegen Zivildienst sein soll, dann kommt das zu wenig raus.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
polifame | vor 4910 Tagen, 21 Stunden, 6 Minuten
hmmm...
hmmm.
das mit dem'scheis zivilidienst' war eigtl. zuerst nur per spaß.
habs dann aber dringelassen,weil ichs lustig fand.
es nimmt dem Track aber das allgemeine,auf jeden zutreffende.....hast recht.
wiedermal thx für konstruktive kritik!
aye,
Polifame  
daskhan | vor 4911 Tagen, 2 Stunden, 30 Minuten
seltsam
da ist alles verstimmt, das ist aber auch der einzige reiz daran  
polifame | vor 4910 Tagen, 21 Stunden, 1 Minute
verstimmt???!!
wieso hört mann dann nichts von dir,dem mann mit dem absoluten gehör?
aye!  
burnman | vor 4972 Tagen, 17 Stunden, 5 Minuten
Sehr feiner Track
Gefällt mir! Gut produziert fette beats sehr feine rhyms!!
Wann gibts mehr ??
Gruß Burn  
polifame | vor 4972 Tagen, 13 Stunden, 58 Minuten
Haya
Freut mich,dass dir da Track gefällt!
Mehr gibts sehr bald(bzw.wenns released wird..*räusper*)
Spielst du bei Evil Trashcan Twins Bass?
sehr leiwande scheibm die ihr da habt!
Hell yeah!
Auf bald, da Polifame  
viennasound | vor 4972 Tagen, 20 Stunden, 6 Minuten
An der Spitze der Nahrungskette
steht der Musikkonsument und der wirds mögen.
Gegen "Hör zu" ist das Unverwechselbare, das Eigentümliche in den Hintergrund getreten. Der Text, nicht immer leicht zu verstehen, ist interessant und genau in die Musik eingesetzt, manchmal zweistimmig betont, manche Aussagen werden mit Wiederholungen unterstrichen. Nur die "krummen Geschäfte an jeder Straßenecke" hab ich nicht verstanden. Die Musik bringt die Hektik und den Wirrwarr im Konsumdschungel zum Ausdruck. Das Ganze ist schlichtweg gut gemacht.
Haha, nur ich laß mich nicht unterkriegen vom Konsumzwang: ich lad den MP3 gratis runter, denn es lohnt sich!
Gruss aus Wien
ViennaCC  
polifame | vor 4972 Tagen, 14 Stunden, 6 Minuten
THX
Danke für das Lob!
Mit'krumme geschäfte lauern schon an jeder straßenecke' mein ich.....überall auslagen,angepriesene produkte,werbung,blink,blink etc..!
Freut mich sehr,dass dir der Track gefällt!
lg,Polifame  
viennasound | vor 4972 Tagen, 28 Minuten
ist ja auch gut gemacht. schau halt noch a bisserl auf deine eigentümlichkeit, das unverwechselbare. was macht den polifame aus?  
thejoker76 | vor 5030 Tagen, 7 Stunden, 51 Minuten
Gefällt
mir sehr gut
Und wie viennasound schon sagte: "Hööööör zuuuuu" selbst nach einmaligem hören ein absoluter hängenbleiber.
Bin auf dein nächstes Werk gespannt  
alvinlee | vor 5031 Tagen, 12 Stunden, 48 Minuten
Zum Zweiten
Erstens, danke für das Statment zu meinem Track. Und Zweitens.....
Okay, hab gestern wahrscheinlich nicht ganz hingehört (Laptop´s integrierte Lautsprecher jetzt Headphone). Ich würd deine Stimme noch etwa um ~2-3 db anheben. Und schliesse mich unten an, etwas zu viel Effekt. Die Drums am Anfang sind etwas "strange", aber werden dann wirklich fat. Wie hast du den Beat produziert (Programme)?
Drums OKAY Sequencen PLUS
SUPERTRACK!!!

:-) frrr :-)  
polifame | vor 5031 Tagen, 12 Stunden, 28 Minuten
THX
Der Beat ist produziert mit acid pro 5.0.nehm aber teilw. auch mit cubasis auf.bass mit keyboard eingesp. und drums per one shots gebastelt.
mit dem hall...habts recht.
neuer track folgt bald(wennsna endlich einistön in soundpark..)
yeye!
man hört und liest sich,
da Polifame  
alvinlee | vor 5032 Tagen, 5 Stunden, 2 Minuten
Mhm...
...gut. Der Beat könnte etwas besser sein. Sonst in Ordnung Immer fortfahren mit dem Rappen.
Würde mich auf ein Statment zu meinem Track freuen. Ist mehr trancig, aber falls du mal auch Goa oder Psycodelic Trance gehört haben solltest gefällt es dir vielleicht.

Artist: Alvin Lee Neff  
807slothssound | vor 5039 Tagen, 11 Stunden, 12 Minuten
was neues . . . .
. . . . weil du ja bescheid wissen wolltest . . .. haben jetzt was neues oben
gruß  
ältere Kommentare