POSHDYRT

Dieser Künstler ist im Soundpark schon unter anderem Namen vertreten, hier veröffentlicht er die "seltsameren" Tracks. Ein neuer ist jetzt hier...
knight of the leaving dead
ja, der titel ist ein wortspiel, angelehnt an "night of the living dead" - klingt doch auch irgendwie nach unentschlossen zombies, oder? :-)
Samples Samples

POSHDYRT über sich

Zitat:" eigentlich bin ich schon als KAYLEPH in der soundpark-community vertreten, möchte nur langsam anfangen die seltsamen sachen von den eher 'mainstreamigen' zu trennen. darum ein neuer artist...

also, wem all das seltsame hier gefällt der darf auch gerne mal kayleph reinschauen ;-)"

Neueste Nachricht von POSHDYRT:

stammh%F6rer | 5.Apr.2005
naso ahja öhöm... naja, hab halt auch mitgemacht beim remix-contest....
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus sagichnicht | *2000
nur ich

Kontakt:

poshdirt@gmx.net

POSHDYRT empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
scrag | vor 5429 Tagen, 20 Stunden, 37 Minuten
glassgardens
ich liebe die atmosphäre des stücks, surreal, wie ein bild, das man ansieht und nicht kapiert. ein wunderschönes stückchen, eigenartig, schrullig, abstrakt.
sehr, sehr schön.
würde mich interessieren, wer dahinter steckt - das versteckspiel ist ein bißchen, äh, kindisch, und wer so ein stück macht, muß vor den vorhang ;-)  
stammh%F6rer | vor 5423 Tagen, 23 Stunden, 26 Minuten
lol! :-)
der teil mit "ansehen und nicht kapieren" gefällt mir sehr gut!

okay, ich bin kindisch - und ich steh auch noch dazu... in meinem bereits gesetzteren alter (35 wen's interessiert) darf man dann auch wieder so seltsam kindisch sein. da steht man ja irgendwie direkt vor der midlife-crisis und dem ersten herzinfarkt...

ach ja für alle die es nicht mitgekriegt haben: das rätsel wurde bereits gelöst (jedoch nur mit massivsten hinweisen meinerseits) - mein "anderer künstler" ist übrigens KAYLEPH! ich würde ja gerne den vorstellungstext ändern, bin aber zu faul um mich darum zu kümmern *g*  
microtonner | vor 5433 Tagen, 8 Stunden, 43 Minuten
glassgardens
interessante soundcollage, etwas kurz aber gut...

grüsse  
stammh%F6rer | vor 5423 Tagen, 23 Stunden, 24 Minuten
ja-ha
kurz... ich weiss... wenn der liebe tenzing, bzw. roger young aus seinem koma aufwacht lässt er sich vielleicht dazu herab was anständiges in anständiger länge + anständiger qualität zusammenzustöpseln...  
stammh%F6rer | vor 5423 Tagen, 23 Stunden, 23 Minuten
remix mich doch! ;-)
.  
marto | vor 5434 Tagen, 5 Stunden, 32 Minuten
Mhm
Von den sounds her find ichs echt gut und die Fliege an anfang und Ende ist auch nicht ohne.
Die tiefen Drums geben auch viel her.
Die erste Melody is vieleicht nicht ganz getroffen.Hab lang nachgedacht wie du heißen könntest, bin aber nicht draufgekommen.
Weiter so
Greetz Martin  
ananda | vor 5551 Tagen, 8 Stunden, 15 Minuten
nimmergut macht neugierig.
ein nettes projekt. von am 5/4 takt ko ja wirklich koa red sei oda i bin derisch, oba
ich werds ma in naechster zeit noch mal eineziehn. vielleicht komme ich aufs mysterium dieses liedes drauf.
keep on trippin.
schoene gruesse nyctelius  
stammh%F6rer | vor 5548 Tagen, 20 Stunden, 1 Minute
ganz einfach:
mitzählen

eins
zwei
drei
vier
FÜNF!

*ggg*

na wirklich is so! - mir war es ja selbst seltsamerweise nicht von anfang an bewusst.....  
cosmohh | vor 5551 Tagen, 18 Stunden, 58 Minuten
:: poshdirt
respekt - sehr eindringliche nummer ( vor allem wenn man sie im halbdunklen raum auf gut abschliessenden kopfhörern hört )

:: nimmergut
puuuh - da fällt mir irgendwie nix dazu ein ...
wärs ein film würde ich sagen eine mischung aus tim burton und david cronenberg :)  
stammh%F6rer | vor 5548 Tagen, 20 Stunden, 2 Minuten
darf das denn wahr sein?
gibt es wirklich noch menschen die sich songs/tracks auch wirklich anhören? - vor allem hätte ich niemals auch nur zu träumen gewagt dass sich das jemand bei einem von meinen stücken antut - und am allerwenigsten bei den kranken poshdyrt-sachen *respektvollverbeug* und *dankesag*  
tenzing | vor 5551 Tagen, 19 Stunden, 18 Minuten
ist das
der soundtrack zu käptn blaubär? :-)  
rogeryoung | vor 5551 Tagen, 19 Stunden, 15 Minuten
Seien Sie gewarnt, Herr Tenzing.
Wir haben ab sofort ein Auge auf Ihre Aktivitäten. Also halten Sie sich zurück.

Hochachtungsvoll,
der Aufsichtsrat der Roger Young Industries Inc.  
stammh%F6rer | vor 5548 Tagen, 20 Stunden, 15 Minuten
aha
hier greift wohl schizophrenie um sich wenn ich nicht irre herr roger norgay  
spielmann | vor 5680 Tagen, 5 Stunden, 11 Minuten
interessante sache, ..
speziell direkt der beginn des beats (1:50) is spannend, .. insgesamt auch ne menge spannung, die "tief" sprach samples klingen mir ein bissi zu kindlich .. aber da bin ich vielleicht grad nur komisch drauf diesbezüglich.. jedenfalls die zait komposition mag ich.. spannt den hörer richt gut "ein".  
stammh%F6rer | vor 5678 Tagen, 21 Stunden, 26 Minuten
tja...
von wgene sprchsample: das bin ich im original! *ggg* nein, ist natürlich nachbearbeitet, aber bin wirklich ich. nachbearbeitung deshalb weil es einerseits mit dem text zu tun hat - es sollte ja "evil" klingen und andererseits hab ich ein scheissiges mic so dass mehr rauschen als sonst was zu hören war. da muss man halt irgendwie basteln....

was mir am besten gefällt ist dass viele irgendwie ratlos davorstehen und grübeln (what is it?) aber trotztdem nicht davon lassen können....  
autofilter | vor 5680 Tagen, 16 Stunden, 54 Minuten
ja, kraft hat er, der sound. der beat dann eher etwas enttäuschend.
weiß nicht so recht, was ich damit anfangen soll. was ist es?  
stammh%F6rer | vor 5678 Tagen, 21 Stunden, 25 Minuten
es sollte ja schleppend klingen... so richtig zäh... hirnerweichend...  
autofilter | vor 5678 Tagen, 6 Stunden, 26 Minuten
MISSION COMPLETE!  
photophob | vor 5682 Tagen, 38 Minuten
"what is it ?"
es ist gute musik. eindeutig. mehr sag ich nicht.  
stahlriemen | vor 5682 Tagen, 6 Stunden, 14 Minuten
ich mag diesen sound,
hat kraft  
stammh%F6rer | vor 5687 Tagen, 20 Stunden, 40 Minuten
na toll!
ich rede da vom 19. und dabei ist der track schon da... naja.... lieber so als garnicht!  
stammh%F6rer | vor 5697 Tagen, 2 Stunden, 23 Minuten
aber
mich würde interessieren wie du ausgerechnet auf "saft" gekommen bist... />strange<\...

also nachdem sich die aufregung ein wenig gelegt hat ein weiterer tip: saft besteht ja aus 2 brüdern und einem kumpel dieser 2 brüder. da ich nun mal definitiv nicht der besagte kumpel bin (bin ich nix jonas), wie könnte dann das gemeint sein mit "der dritte saft-mann"??? hmmmmm...???? *g*  
photophob | vor 5695 Tagen, 7 Stunden, 35 Minuten
naja ...
... das mit saft war ja nur eine vermutung. jedenfalls scheinst du definitiv aus der saft-welk-tenzing-undso-ecke zu kommen ... gibt's da nicht eh so wg-technische zusammengehörigkeiten ?

*g*

oder bist der bruder vom niko? oder gar dieser selbst? oder wie? oder was? oder bin ich da aufm holzweg ?  
stammh%F6rer | vor 5694 Tagen, 20 Stunden, 2 Minuten
äh...
niko hat 2 brüder!  
stammh%F6rer | vor 5694 Tagen, 19 Stunden, 59 Minuten
ach was solls...
also: es gibt da 3 brüder. einer ist der niko, der andere ist der stefan und beide sind mit dem jonas zusammen "saft". ich bin der dritte bruder der nicht bei saft dabei war, aber trotzdem auch schon länger im soundpark herumwuselt. eigentlich war ich sogar einer der ersten. so, ich glaube nun nicht zuviel verraten zu haben um doch noch ein bischen rätselei über zu lassen!  
photophob | vor 5706 Tagen, 20 Stunden, 50 Minuten
also ...
... so von deinem schreibstil her, dem bild und auch vom allgemeinen feeling her würd ich sagen, ich bin's selbst, aber andererseits weiß ich widerum gar nichts davon, also lieg ich wohl falsch mit meiner vermutung ...
-
aber woycheck-butterzipfl würd ich mal ausschließen, das passt irgendwie gar nicht. vielleicht der dritte saft-mann? jedenfalls glaub ich, das ganze kommt aus dieser ecke ...  
stammh%F6rer | vor 5705 Tagen, 20 Stunden, 43 Minuten
boah!
mann, du weisst garnicht wie gut du bist! der 3. saft-mann? sicher nicht, aber irgendwie wiederum doch... *ggg* vielleicht kannst du oder auch der rest der sich dafür interessiert was damit anfangen?!?! ...und irgendwie hab ich das gefühl ich müsste mich wohl mit dir ein bischen eingehender beschäftigen!  
stammh%F6rer | vor 5705 Tagen, 20 Stunden, 42 Minuten
nachtrag
woycheck-butterzipfl sagt mir wiederum auch nix - ist wohl auch was mit dem ich mich demnächst beschäftigen sollte????  
stahlriemen | vor 5705 Tagen, 7 Stunden, 58 Minuten
meine erster gedanke beim anhören, es könnte missjö spielmanno sein, der uns mit seinen kommentaren in die irre führen will/wollte?

der song kickt wie ein von ritalin zuckendes kind, geiler kaputtnik bass, nach meinem geschmack  
photophob | vor 5697 Tagen, 8 Stunden
naja ...
... für krach von dieser sorte hat herr ento ja schon xbot ... und dass er jetzt für einen stil mehrere pseudonyme anlegt ... puh ... nein, ich glaub soooo weit isses noch nicht mit ihm *g*
-
aber mit meiner saft-vermutung scheine ich ja nicht sooo weit daneben zu liegen ... hehe ...  
photophob | vor 5707 Tagen, 1 Stunde, 4 Minuten
auch "xv,fjer.g uk" gefällt durchaus, du mysteriöser unbekannter.  
stammh%F6rer | vor 5708 Tagen, 22 Stunden, 19 Minuten
also!
für alle die die diesen track hier schon seltsam finden wäre der andere der nicht auf dieser seite sondern unter weitere audios steht ganz sicher ein "nietsche-eskes" erlebnis! (grüsse an kolege tenzing der immer noch keien ahnung wer ich bin was mich ganz besonders freut)  
ältere Kommentare