Redlinez

Dieses Spin-Off-Projekt einer Wiener HipHop-Crew steht für Remixes und Instrumentalstücke. Hier zwei weitere Hörproben...
Roots Manuva´s 2 Cold Re(d)mix
membran-killin´-style ....

Redlinez über sich

Zitat: "Redline Beat Productions Vienna steht für Beatz/Instrumentalstücke und Remixe. Stilistisch teils überzogen chillig bis böswillig. Produktionstechnisch bildet Steinbergs Cubase VST das Herzstück. Rotbart, der Mann hinter Redline Beat Produktions Vienna, ist jedoch primär eine Hälfte von der, auch im Soundpark vertretenen, Crew Shiva Shanti (Zu Oag Records)."

Neueste Nachricht von Redlinez:

redline | 5.Apr.2005
Roots Manuva Remix (thx thx txh 2 Trishes!!!) spät aber doch online!!!
der last-minute-teufel hat wieder zu geschlagen .....
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *1999
Mr. Red a.k.a. DerRoteBaron a.k.a. Rotbart

Kontakt:

redlinez@networld.at

Redlinez empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
herbemischung | vor 5214 Tagen, 9 Stunden, 57 Minuten
sehr org!
Der Rap selber ist herrlich krank, der Refrain gefällt mir nicht so gut. Da passen mir die Harmonien nicht, obwohl, nien es ist eher der Rythmus, der nicht ganz auf meiner Welle ist. Außerdem passt die psychodrum ohne gitarre nicht. Also ich bleib dabei, die Strophe ist super. lg herbert
(silent sound system)  
redline | vor 5207 Tagen, 6 Stunden, 21 Minuten
zu oag...
...thx für das schnelle feed-back :-) - freut mich!

viel spaß mit den strophen *g*....
lG Mr. Red  
calmy | vor 5754 Tagen, 8 Stunden, 1 Minute
frischer RELEASE
CAL-M is back...!!

>>> Mit dem 2ten Soundpark-Release aus seinem Album "CONNECTED" das im August 2003 erschienen ist:::Viel ist an dieser
Stelle nicht zu erklären - ein feucht-fröhlicher Track für die schönen Stunden an Wochenenden, wie wir sie schon so oft
erleben durften, mit der wunderbar-souligen Stimme von ANGIE und dem Rapfeaturepart von PEINTI (Soul Pollution Crew) und einem Schuss voll Humor..nix für nüchterne Querdenker....lets go!

Dein/eure Zeit und das Feedback sind mir dabei sehr wichtig, also checkt den Stuff unter C "Central Austrian Lyrical-Music".

Gruß aus Kufstein, der Perle Tirols am grünen Inn....undsoweida...
C zum A zum L ---- zum M !!  
ugtwo | vor 5762 Tagen, 17 Stunden, 5 Minuten
yeah!
geiles neues Teil!!!!!

peace aus Kfst.
CAL-M  
geijutsuka | vor 5763 Tagen, 6 Stunden, 42 Minuten
....faszination pur......
Ich bin absolut begeistert von eurem neuen Track, warte schon gespannt auf auf euer nächstes Projekt. In diesem Sinne "Big Up!" und macht weiter so ;)  
redline | vor 5763 Tagen, 3 Stunden, 59 Minuten
danke!
freut mich/uns dass es dir gefällt.
thanks a lot!
peace
them redsmokin' *g*...  
deadjazz | vor 5764 Tagen, 10 Stunden, 49 Minuten
oder gibts gar kein original?  
redline | vor 5763 Tagen, 14 Stunden, 46 Minuten
original
....am besten fragst mal "MOM" *g* (unter Smoke DOG)...

thanks für's nette feedback!!!  
deadjazz | vor 5764 Tagen, 10 Stunden, 50 Minuten
muss mir mal das original anhören, die zerfuzzlvariante hier jedenfalls ist interessant  
deadjazz | vor 5764 Tagen, 10 Stunden, 50 Minuten
ohh kollege shanti, wunderbar, wer ist denn der nette mensch am mikrophon?
also ich kenne ja alle hiphopartigen fachausdrücke nicht, ich weiß nur, es gefällt mir wunderbar! (kann man das so sagen?) ahja da gäbs noch das allseitsbeliebte "fett" .. also soundmaessig zb ist das durchaus anzimerken, guter sound, nicht zu scharf, druckvoll , eben fett und der sänger ist wunderbar im takt ("tight"?) etc etc was laber ich da, es gefällt einfach.