Richter

Mit Audioexile veröffentlichte der Produzent ein gelungenes Debütwerk auf Couchrecords. Alle Songs wurde von ihm gesungen, eingespielt und produziert.
Stars never lie

Richter über sich

Was haben Pink Floyds “Dark Side of the Moon”, Stevie Wonders “Songs in the Key of Live” oder Beatles´ “Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band” gemeinsam? Sie alle waren Teil der elterlichen Plattensammlung, die Richter schon in frühester Jugend dazu veranlasste, selbst Musik zu machen.

Endgültig den Stein ins Rollen brachte schließlich ein Tonband, das sein Vater in mühsamer Kleinarbeit selbst zusammengestellt hatte: eine äußerst effektvolle Collage des Brandenburgischen Konzerts Nr.3, abwechselnd gespielt von den Berliner Philharmonikern und Isao Tomita auf seiner Synthesizer-Armada.

Tomita`s elektronischen Klänge hatten es ihm sofort angetan und an einem der darauf folgenden Weihnachten lag der erste Synthesizer unter dem Baum: ein Roland Alpha Juno 2, den Richter heute noch bei fast jeder Produktion einsetzt. Auf seinem aktuellen Album spielt er ausschließlich alle Instrumente selbst. „audioexile“ ist Richters erstes volles Album und ist am 22. September 2006 bei Couch Records erschienen.

Facts:

aus Wien | *2000

Kontakt:

HTTP://WWW.COUCHRECORDS.COM

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
weirdsista | vor 4044 Tagen, 7 Stunden, 13 Minuten
ich finde dein album großartig!
weiter so!

sabrina aus st. pölten  
viennasound | vor 4791 Tagen, 17 Stunden, 46 Minuten
Stars never lie
Die Hörprobe klingt vielversprechend.
ViennaCC  
shenpensenge | vor 4793 Tagen, 16 Stunden, 36 Minuten
gefällt mir...
...auch wenns nur kurz ist!
liebe grüsse  
valesta | vor 4794 Tagen, 6 Stunden, 7 Minuten
hab dein Interview im Fernsehn gesehn!

Da gibt es von mir 10 von 10 punkten!

lg Valesta
www.myspace.com/valesta