riesenkrake

Ein in Wien lebender Student aus Tschechien stellt gleich vier seiner selbstkomponierten Songs in den FM4 Soundpark.
brujeria
Mitte 2004 - techtelmechtel mit einer hexe

riesenkrake über sich

Zitat:"zur "Riesenkrake":
Dusan Chladek, Student urspr. aus Tschechien. geb. 1983, mit 4 J. nach Österreich.
Spiele seit der Schulzeit Gitarre, schon immer lieber Lieder gemacht (ohne Gesang) Das hat dann reduziert am PC zu den ersten tracks geführt.

musikal. Einflüsse:
habe endlos viele musikal. Einflüsse, erkenne in meiner Musik aber keine konkreten... (vielleicht Tool, elektronisch untermalter Jazz, D'n'B)

zur Musik:
Geräuschlastige Beats, die nicht unterscheiden zwischen Geräusch, Ton & Stimme, unter der schützenden Hand der Harmonie. Ich versuche, verstörende, negative Klänge in positive, warme Klänge zu wandeln. Negativität und Positivität soll zur Einheit verschmolzen werden, zu einem Grundgefühl, das ein jedes lebendiges Wesen begleitet. Akkustische und elektrische Musik, die sich gegenseitig beeinflusst, dann aber als rein elektrischer Track programmiert wird. Das Ausschlaggebende sind tiefe Bässe, hohe pfeifende Melodien, zusammengehalten von einer dynamischen, manchmal zappelnden Rhytmik. Oftmals benutzte Sonargeräusche und mächtige, dumpfe Bässe führen den Hörer ins Unterwasserreich der Riesenkrake. Eine unfreiwillige Wiedergabe meines seelischen Innenlebens, anfangs mit der Absicht, möglichst unpersönlich und anonym vorzugehen. Vergebens, denn diese Musik gehört zu mir wie ein Teil meines Körpers, untrennbar. "

Neueste Nachricht von riesenkrake:

jibofu | 13.Jun.2005
...zappelige beats, dröhnende bässe, pfeifende sonargeräusche, eine mischung aus wohl und unwohl in harmonischem miteinander...

komm unterwasser,
the deeper the better...

Facts:

aus Tschechien | *2001
Dusan Chladek

Kontakt:

dusan.chladek@chello.at
923 68 72

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
viennasound | vor 5018 Tagen, 9 Stunden, 39 Minuten
Programmmusik i.S.v. Tonmalerei
die beschreibung paßt zu den songs. vom spanischen nach afrika und weiter zum koran. am besten gefällt mir die hexe. klangbild-flächen mit guten sounds, geeignet als audio-untermalung für bilder, die in der phantasie entstehen.
Gruss aus Wien
ViennaCC