roger young

Forschungsarbeit im Bereich minimaler Clubmusik betreibt dieses Seitenprojekt des Tiroler Musikers tenzing. Jetzt mit einem neuen Track!
rogery oung / dj daniel sima - fistfuck
Roger Young Industries is very proud to present one of the hottest new results our development team in Austria could come up with - the new, remastered version of "Fistfuck" - a straightforward, speedy and very energetic detroit-style techno track. Special thanks to our local development supervisor, Mr. DJ Daniel Sima, who laid out the outstanding foundation of this glorious techno masterpiece, and the head of our local audio laboratory, Tenzing, who has brought again a great piece of music to this world's dancefloores.

roger young über sich

Zitat: "Roger Young Industries ist spezialisiert auf die Herstellung hochqualitativer Beats und Loops für anspruchsvolle Einsatzgebiete. Unsere Produkte sind optimiert für den Einsatz in Szenarien, die makellose Verarbeitung und hohe Verfügbarkeit des Materials erfordern - wie zum Beispiel Clubs und Musikfestivals. Dank unserer modernst ausgerüsteten Labors können wir die Funktion unserer Produkte unter extremen Bedingungen garantieren. Ausgiebige Belastungstests, innovative Forschung und ständige Kommunikation mit unseren Kunden garantieren, dass unsere Produkte fortlaufend allen Ihren Ansprüchen gerecht werden. Geben auch Sie uns die Chance, Sie von der Qualität unserer Produktlinie zu überzeugen.

Über Roger Young Industries: Roger Young Industries ist ein privates, nicht börsennotiertes Unternehmen im Bereich hochverfügbarer Audioproduktion für Forschung, Raumfahrt und experimentelle Audiotechnologie. Firmensitz sowie der Aufenthaltsort von CEO Roger Young sind klassifiziert, als Kontaktadresse dient die Dependance in Österreich unter der Leitung von CTO Michael Mittner / Tenzing."

Neueste Nachricht von roger young:

rogeryoung | 27.Jun.2005
After various voncerns, which have been nullified in endless meetings, we are proud to continue our relationship with Mr. Tenzing and his glorious development team. The new upcoming release is meant as a tribute to their efforts. As a matter of fact, the Roger Young Industries Headquarter is taking over public affairs, so don't be puzzled that we will manage our public affairs in english from now on, instead better download our newest releases and groove to the music! Looking forward to a great time together we wish you all the best,

RYI HQ

Facts:

aus tirol | *1996
i.v. michael mittner

Kontakt:

vertex@gmx.at

roger young empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
stammh%F6rer | vor 4932 Tagen, 17 Stunden, 14 Minuten
nun denn URGENZ UND BESCHWERDE!!!
tracklink funzt immer noch nicht! smuss ich denn wirklich mit der gewerkschaft drohen?  
photophob | vor 5006 Tagen, 18 Stunden, 18 Minuten
sehr geehrte damen und herren!
es tut mir leid ihnen mitteilen zu müssen, dass der link zu dem von ihnen angebotenen produkt nicht ausführbar ist. bitte beheben sie diese mängel noch vor der nächsten betriebsbesichtigung der zuständigen behörde. danke.  
ttornado | vor 5067 Tagen, 20 Stunden, 45 Minuten
let it be::fistfucked
yeah, tutto gas!  
rogeryoung | vor 5065 Tagen, 6 Stunden, 13 Minuten
Tante grazie!

Kind regards,
RYI HQ  
stammh%F6rer | vor 5069 Tagen, 18 Stunden, 7 Minuten
nun denn...
als allererstes stichwort fiel mir "hardcore" ein, als nächstes "gabber" obwohl ich keine ahnung hab was das eigentlich ist, dann dachte ich mir es klingt nach dem zeugs dass ich auf einem electro-sampler aus den 90ern aus einer wühlkiste beim libro habe, dann plötzlich kam mir wish vom fanta thomas in den sinn... jedenfalls hätte ich mir alles, nur nicht das erwartet! zum zudröhnen, pillen einwerfen und strobogeblitztmäßig in trance fallen sehr geeignet!

carpe musicae  
tenzing | vor 5069 Tagen, 16 Stunden, 55 Minuten
du suchst die referenzen
im falschen bereich ... :-)

für gabber ist's mal ca. 200 bpm zu langsam, der thomas ist auch weit entfernt. vorgabe hier war hier eher chris liebing, gayle san und so. das soll auch reine party-mucke ohne rücksicht auf popkultur sein. oder, anders gesagt: irgendwie meine idee von so was wie "funktioneller musik", die rein zum verwenden da ist und in sich selber nichts aussagen soll. ich denk mal, da fällt's einem pop-wissenschaftler wie dir eher schwer, vergleiche zu finden.

btw: danke für's werbung machen, aber das überlass ich im moment doch lieber den jungs und mädels vom hq, die lassen sich schon was einfallen.

carpe noctem!  
stammh%F6rer | vor 5064 Tagen, 15 Stunden, 50 Minuten
tja...
schön dass ich hier als pop-wissenschaftler geoutet wurde. da lässt man MAL seinen gefühlen freien lauf und sprudelt so unreflektiert einfach aus sich heraus was einem so durch den kopf ging und plötzlich wird man ernst genommen.

thomas d war nur wegen dem repetitivem ähhh... was auch immer... im hintergrund dass bei der wish vorkam. gabber weil ich davon genauso überfordert wurde.

ja, funktionelle partymusik trifft es. sag ich ja von wegen stroboskopgeblitze...  
stammh%F6rer | vor 5064 Tagen, 15 Stunden, 49 Minuten
ach ja
wer oder was the hell ist hq?  
rogeryoung | vor 5063 Tagen, 10 Stunden, 48 Minuten
HQ?
Headquarters. We won't elaborate on that any further. Still working on a few things, like our official location and stuff like that, you know :-)

Regards,
RYI HQ

Btw: On behalf of Mr. Tenzing RYI HQ highly recommends the internet radio streams from digitally-imported which are available via winamp's internet radio. Here at the office we're currently amazed by the psy-goa-trance-stream. Great stuff! Tune in! You won't regret it!  
stammh%F6rer | vor 5079 Tagen, 17 Stunden, 8 Minuten
desperately
the audience awaits the forthcoming event...  
stammh%F6rer | vor 5076 Tagen, 4 Stunden, 12 Minuten
still
waiting  
stammh%F6rer | vor 5239 Tagen, 17 Stunden, 36 Minuten
und?
wasn jetz mitm roger?  
rogeryoung | vor 5080 Tagen, 7 Stunden, 5 Minuten
As you can see
in our newest press release, we will continue after some structural reorganisation. Knowing that you are a personal friend of Mr. Tenzing we are happy to confirm our ongoing relationship with this young outstanding audio wizard and will be pleased to release further great works from him and his team.

Regards,
RYI HQ  
rogeryoung | vor 5323 Tagen, 14 Stunden, 41 Minuten
hier wird's wohl auch zu ende sein
siehe tenzing  
stammh%F6rer | vor 5317 Tagen, 17 Stunden, 21 Minuten
ohhh...
leckomio! siehe tenzing!  
stammh%F6rer | vor 5349 Tagen, 16 Stunden, 27 Minuten
erst mal...
downloaden, dann anhören und dann sehen wir weiter...

und seien sie gewarnt, die abteilung konsumentenschutz der arbeiterkammer des planeten poshdyrt hat bereits ein auge auf sie geworfen.

sie hören von uns, bzw. unseren anwälten!  
stammh%F6rer | vor 5343 Tagen, 18 Stunden, 23 Minuten
okay...
aphex twin? speedy j? funkstörung? - in die richtung würde ich mal tippen... gefällt mir ziemlich gut! trotzdem, als der track anfing zu nerven dauerte er noch eine minute...

klingt nach viel arbeit  
tenzing | vor 5329 Tagen, 2 Stunden, 15 Minuten
da
der aufsichtsrat im moment einen kleinen "urlaub" macht hier von mir ein paar infos zur historie:

inspiration für diesen track war ein live-set von christopher just aus dem letzten jahrtausend, ich hab leider die aufnahme verloren, aber gottseidank hab ich das noch gut im kopf, weil's mich sehr beeindruckt hat damals. und die ingenieure von ryi haben das auch sehr authentisch umsetzen können. ein applaus an dieser stelle mal.

richtung speedy j stimmt schon, aber eher indirekt. und mit dem herrn von rephlex records hat das nix zu tun; hab ich schon mal erwähnt, dass mir doch irgendwie der "hirnwichs-faktor" in seinem sound zu hoch ist? dann schon eher squarepusher, aber letztlich find ich speedy j dann doch um welten ... hmm ... expressiver. ich empfehle in diesem zusammenhang den jochem-paap-remix von "loops", den ich momentan für die briefings mit den ryi-ingenieuren verwende.

glück auf!  
verdichtet | vor 5363 Tagen, 18 Stunden, 3 Minuten
is mehr a knüppel aus dem sack,
aber gut gmacht,
hat n kleines minimal soundgerüst,
könnt mitm live gmacht wordn sein,
experimentier auch derzeit damit,
funkt irgendwie net schlechtowitsch ;-)  
verdichtet | vor 5363 Tagen, 3 Stunden, 46 Minuten
außerdem
hast grad dein bwl-studium abgeschlossen, hm
;-  
rogeryoung | vor 5360 Tagen, 16 Stunden, 31 Minuten
Leider muss ich Sie enttäuschen: Dieser Track wurde ausschliesslich auf Hardwareproduktionsanlagen der Firma Yamaha hergestellt. Jedoch möchte ich Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der in Kürze erscheinende neue Track von unseren Ingenieuren unter Verwendung der exquisiten Werkzeuge aus dem Hause Ableton erzeugt wurde.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine produktive Arbeitswoche und hoffen, Sie auch mit unserem nächsten Track zufrieden stellen zu können!  
phonatic | vor 5368 Tagen, 21 Stunden, 10 Minuten
besserer titel wär:
mickymouse on ecstasy  
rogeryoung | vor 5368 Tagen, 12 Stunden, 16 Minuten
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Ihr Vorschlag wurde bereits an die Marketingabteilung weitergeleitet und wird in den nächsten Wochen von unseren kompetenten Mitarbeitern auf seine Tauglichkeit hin untersucht.

In der Zwischenzeit möchen wir Ihnen mitteilen, dass unsere R&D-Abteilung (welche einen Grossteil der Arbeiten an diesem spezifischen Projekt übernommen hat) diese Bezeichnung in den Meetings sozusagen "durchgedrückt" hat. Wir sind uns durchaus dieses Fauxpas' bewusst und arbeiten bereits an internen Protokollen, um die Namensgebung in Hinkunft der Marketingabteilung zu überantworten. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Freude mit unserem Produkt und hoffen, Sie auch in Zukunft zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu dürfen.  
phlame | vor 5369 Tagen, 1 Stunde, 58 Minuten
fetzt !
:)  
rogeryoung | vor 5368 Tagen, 12 Stunden, 12 Minuten
Herzlichen Dank!
Roger Young Industries liegt es am Herzen, seinen Kunden nur beste Qualität und erstklassige Verarbeitung zu liefern. In diesem Sinne möchten wir Ihnen auf's Herzlichste für Ihre Mitteilung danken und hoffen, uns auch in Zukunft Ihrer Loyalität als treuer Kunde erfreuen zu können.