samorai

Dieser Musiker aus Slowenien macht Musik mit gerader Bassdrum, die aber anders sein soll als Trance.
Middnight
Der Song ist so ne futuristische Wission, besser gesagt Impression.. Stellt euch einen " nur von Maschienen bewhonten Planeten" (=Erde in ferner zukunft) vor! Alles ist digital.. Lauter 0-en und 1-en... Und um mitternacht scheint der Mond auf das Blech, auf die Haut der Roboter - es glitzert alles..

samorai über sich

Zitat: "ich komme aus slowenien und bin 1987 geboren.

der artistname kommt aus meinen namen (ich heisse Samo, und ich trainiere karate - deswegen das 'rai').

bis jetzt habe ich meistens trance produziert, aber mir ist solche mucke über den kopf gestiegen weils schon jeder 'kann'... deswegen habe ich beschlossen mal was anderes zu machen; etwas neues, innovatives, was noch keiner versucht hat... das ist heutzutage schwer, aber ich probiere meinen eigenen spezifischen sound zu entwickeln... also in den soundpark kommen alle meine experimente... ob sie gelungen sind oder nicht..."

Neueste Nachricht von samorai:

mossa | 1.Mär.2005
Na,endlich.. fast nach einem jahr wurde meine page endlich freigeschaltet :D
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Ljutomer, Slowenien | *2003
mosa

Kontakt:

mosa@email.si

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
robjazcid | vor 5280 Tagen, 20 Stunden, 21 Minuten
ok is on the way
unvergleichbare trance und goa elemente die meines erachtens nach diesen track entweder zu einem deepen ambient teckno track der 90er jahre , oder einfach zu einem deepen trance track macht.

feinfein  
synd | vor 5289 Tagen, 34 Minuten
schlicht tanzbar - die "neu-diskussion"
nettes tanzbares teil, mir gefällt, dass es schlicht ist
ja das mit dem "was neues, was noch nicht da war" ist sone sache - wir suchen mit unserem projekt "synd" auch einen eigenständigen sound. es wird sich nicht vermeiden lassen, elemente in die eigene musik zu integrieren, die es "schon gibt" - was uns bei synd letztendlich zu der überlegung gebracht hat: vor allem soll es uns spass machen, das musizieren, und vielleicht macht's dann auch anderen spass..wie siehst du das, samorai? grüße, synd  
phlame | vor 5290 Tagen, 11 Stunden, 35 Minuten
cooles Teil aber sicher nicht "neu" :) - aber das macht ja nichts+  
electrotobi | vor 5295 Tagen, 19 Stunden, 54 Minuten
schöner song
wirklich, schöner beat
schöne zwischenmelodien

mit was gemacht?