SCOPE

Eine Wiener Band, die mit diversen Umbesetzungen und Unterbrechungen schon gute 20 Jahre existiert.
Fire of Hell
Fire of Hell handelt vom Kampf zwischen Gut und Böse (Teuferl und Engerl :o)
Tendiert in Richtung Prog. Rock mit einem leichten Einschlag in die 70er.

SCOPE über sich

Zitat: "Der Stil der Band ist nicht wirklich in eine Schublade einzuordnen bewegt sich aber etwas in Richtung Progressiv Rock. Zweimal die Woche wird geprobt, geschrieben, getextet und Bier getrunken. Momentan ist man sehr um Liveauftritte bemüht und der Terminkalender füllt sich immer mehr und mehr. Scope gibt es mittlerweile (mit mehreren Unterbrechungen und Umstrukturierungen) ca. 20 Jahre. 'Sie sind nicht nur eine Band sondern auch eine kleine Familie' so gibt es auch einmal im Jahr einen Bandworkshop wo an Eigenkompositionen gearbeitet wird, gemeinsam was unternommen wird, gegrillt und Bier getrunken wird. Zukünftig möchten sie gerne Ihre bereits produzierten CD's in den Umlauf bringen, nach einem Plattenvertrag Ausschau halten und natürlich Livegigs, Livegigs und Livegigs!"

Facts:

aus Wien | *2000
Charlie Kuhn - Vocals
Tommy "StratCat" Hennerfeind - Guitars & Vocals
Thomas "Anton" Bruckmüller - Bass & Vocals
Thomas "ex_s" Kappel - Keyboards
Koarl Szalay - Drums

Kontakt:

Thomas Hennerfeind
tomy_nashville@sms.at
+43 (676) 617 818 5
Thomas Kappel
+43 (0) 676 435 471 1
bandinfo@scope4u.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.