shroombab

Die Produzentin und DJ aus Oberösterreich und Wien veröffentlicht demnächst ihr neues Album "Splendid" und präsentiert hier einen ersten Dubstep-Track davon.
Don't Push Me
Dubstep vom neuen Album Splendid!

shroombab über sich

Zitat: "Die Wahl-Wienerin Barbara Wimmer macht Musik, seit sie denken kann. Zuerst war es Klassik per Querflöte, dann Rock und Grunge an der Bassgitarre, um schließlich bei Drum&Bass ihre musikalische Heimat zu finden. Die vibrierenden Bässe und gebrochenen Beats faszinierten sie ausreichend, um sich vor über 12 Jahren unter dem Pseudonym Shroombab selbst ins DJ-Handwerk zu stürzen. Wenig später folgten erste Versuche mit Sequencern und Samplern - den Werkzeugen der elektronischen Musikproduktion. Es folgten Releases auf 13 verschiedenen Labels aus der ganzen Welt: In Rumänien, Deutschland, England und den USA wurden Shroombabs Drum’n’Bass-Stücke veröffentlicht, darunter auch Aphrodites legendäres Label Urban Takeover."

Neueste Nachricht von shroombab:

sista1210 | 6.Dez.2010
"Don't Push Me" ist einer der aktuellen Tracks von meinem Debüt-Album Splendid!. Dieses erscheint am 7. Dezember ;)

Die Distribution des physikalischen Releases obliegt TROST (http://www.trost.at), das digitale Release wird von Accompong (http://www.accompongrecords.com) vertrieben.

Splendid! wird daher neben ausgewählten Plattenläden und Musikstores wie Substance und Dynamics auch auf iTunes, Amazon, Nokia Music, Juno Downloads, Chemical, Breakbeat.co.uk und Digital Tunes käuflich erwerblich sein. Danke für eure Aufmerksamkeit. Wenn's euch gefällt, bitte unterstützen!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus OÖ/Wien | *2000
Barbara Wimmer

Kontakt:

shroombab@gmx.at

shroombab empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
mushroombabsy | vor 5199 Tagen, 2 Stunden, 8 Minuten
danke für die bisherigen kommentare!  
autofilter | vor 5199 Tagen, 2 Stunden, 29 Minuten
hmhm ... respect! der track funktioniert - auch nett gefeiltes soundmaterial.

hab zwar auch schon nen beat gestrickt, glaub aber ich schaffs nicht bis zum 4.4.
lg S.  
w%E4udl | vor 5199 Tagen, 3 Stunden, 59 Minuten
Das erinnert mich irgendwie vom Charakter her an "Army Of Me" von Björk, weils auch so schön dahinmarschiert. Ziemlich fett produziert.  
cuisine | vor 5199 Tagen, 11 Stunden, 54 Minuten
***
..sauberer Rmx..
lg DI  
audiomatix | vor 5199 Tagen, 17 Stunden, 7 Minuten
ned schlecht ;-)

stampft sauber daher, hut ab..  
flip0815 | vor 5199 Tagen, 18 Stunden, 30 Minuten
i muss ehrlich zugeben, dass i das original ned kenn, aber das Endprodukt is auf jeden Fall fabelhaft