Sparky Robot non olet

Ein mysteriöses Roboter-Plugin macht Musik mit Gitarre. Nach einem Louie-Song und einem Roots Manuva-Remix gibt es jetzt fünf neue Eigenkreationen zu hören.
Wie der Affe vorm Spiegel
Trashiges Gefasel - trashiger Gitarrensound.

Sparky Robot non olet über sich

Zitat: "Sparky Robot non olet is a revolutionary and new VSTi plugin/hardware setup for your professional studio environment!

Features:
- simple and easy, drag&drop user interface
- high quality audio-samples created using guitars, bass and turntables

Package contains:
- usb hardware interface as uplink to Sparky the Robot
- a robot which is greedy for power
- two unknown musicians in the core of the plugin

Attention:
Batteries of type AAA not included!"

Neueste Nachricht von Sparky Robot non olet:

sparbot | 27.Jul.2005
c00rr3n71Y w0rking on some w!c|<3d album.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus 10CALPHA3 | *1983
Sparky is an entitiy

Kontakt:

lodsb@lodsb.org

Sparky Robot non olet empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
tompa81 | vor 5127 Tagen, 22 Stunden, 46 Minuten
monkey business
wie der affe vorm spiegel...
sehr cooler track!
mehr!
gruß tompa  
ttornado | vor 5187 Tagen, 11 Stunden, 16 Minuten
€³
alles lackierte affen mit eingebautem eigendünkel  
ttornado | vor 5187 Tagen, 11 Stunden, 15 Minuten
Inklusive ~i~  
leroyschlimm | vor 5247 Tagen, 12 Stunden, 28 Minuten
hoi
kreative geschichte hier. crazy stuff. Manchmal kommt die stimme nicht so ganz durch. Aber die soundcollage die da hinten abgeht is definitv dope.
grüße
leroy  
canavaral | vor 5247 Tagen, 14 Stunden, 14 Minuten
soundmässig finde ich ihn sehr geil - aber ich muß meinen vorgängern beipflichten: der ganze remix hat den charakter eines intros - ich warte immer wanns losgeht und wo sich dieses "losgehen" endlich abzeichnet ist er schon aus.... wäre interessant gewesen wenn du den refrain eingebaut hättest oder sonst eine hook line beigesteuert hättest  
skiz | vor 5247 Tagen, 17 Stunden, 46 Minuten
resp.
ich fand dein louis mix schon ziemlich genial. den hier auch vom ansatz, nur irgendwie warte ich immer darauf, dass es richtig abgeht, tuts dann aber irgendwie nicht. auf jeden fall sehr erfrischend und irgendwie anders als die meisten anderen.  
sparbot | vor 5247 Tagen, 17 Stunden, 21 Minuten
räh: resp.
hrm... so habe ich das ganze noch nicht gesehen. ich wollte den remix ganz einfach recht facettenreich und trotzdem in einem flow konstruieren. da mag fuer den einen der spannungsbogen zu kurz sein, ich finde von der 1. zur 2. entsteht da schon genug spannung, ich wollte es dann bei der 3. strophe einfach nicht uebertreiben und dann irgendeinen aufgesetzten breakbeat oder ueble rockgitarren reinmanschen; deswegen dann eher der jazzige break. die zweite strophe fand ich lyrisch auch am staerksten, meine beats etc haben sich ja stark an seinem flow angepasst um ihn zu unterstuetzen. deswegen auch eher... ne gaussche verteilungskurve als spannungsbogen. :)
danke fuer dein review  
djchristus | vor 5247 Tagen, 17 Stunden, 58 Minuten
hoho
also ich mag deinen remix.. is zZ auch mein lieblings hier... nur eines stört mich.. der remix steigert sich manchmal dramatisch, mündet leider dann wieder ganz einfach in die nächste strophe.. das macht den remix irgendwie schwierig.. vielleicht beabsichtigt.. ich weiß es nicht..

ne vergiss.. hab ihn jetz nochmal gehört.. es passt so wie er ist.. MAG ICH !  
sparbot | vor 5247 Tagen, 15 Stunden, 26 Minuten
:))  
inkubus | vor 5321 Tagen, 12 Stunden, 21 Minuten
irgendwie verdammt leise.  
sparbot | vor 5320 Tagen, 18 Stunden, 47 Minuten
jo... ist mir dann auch aufgefallen.
auf www.theintimateroom.de kann man das original hoeren und auch meinen remix mit angehobenen pegeln, aber leider nur in mono.  
monophoniq | vor 5394 Tagen, 17 Stunden, 7 Minuten
@Enhypnion feat Louie Austen (sparkling headphones mix)
Feiner Remix, besonders die Stelle ab 03:00 mit den Reverse-Samplen und dem nachherfolgenden Hammer "à la DJ Shadow" Hip Hop Beat. Nach diesem Teil würde ich den Remix enden lassen.

Trotzdem, das der Remix sehr speziell klingt, hast du meiner Meinung nach keine schlechten Chance, auf das Louie-Album zu kommen.

- monophoniq -  
unspec | vor 5398 Tagen, 15 Stunden, 27 Minuten
der name
ist der beste bislang.  
sparbot | vor 5402 Tagen, 16 Stunden, 8 Minuten
tja, was soll ich sagen...
ich bin echt begeistert, dass es so guten anklang findet. danke, dass ihr euch auch die mühe macht, es
hier zu posten, wenn es euch gefällt *schleim* - zugegeben erfüllt es mich auch mit etwas stolz :P  
mik3 | vor 5403 Tagen, 13 Stunden, 9 Minuten
Angenehm minimalistisch ..
.. ist sehr kompakt, ich mag die Stimmung, die vielen perkussiven Details, und vor allem, dass die Nummer sich wirklich um die Stimme schmiegt und nicht wie bei vielen anderen die Stimme zurecht gebogen wird. Die Akkordfolge ist teilweise ein bissi gewöhnungsbedürftig, nach 2 Minuten kam sie mir dann ganz plausibel vor. lG mik  
ananda | vor 5403 Tagen, 17 Stunden, 29 Minuten
eo´robote
ich weiss nicht was ich dazu sagen soll, aber was sollte man auch.
die stimmung ist einfach perfekt.

hoffentlich giebt es bald wieder was zu hoeren.

gruesse nyctelius  
seppmahony | vor 5407 Tagen, 16 Stunden, 29 Minuten
ich sags zu oft
0001110110110011110101101101011001110101
0111011111100010111101101010110111011010
1101001101010110111111101110110110110111
010111011110011001110101111

1011100110101011101011101110011101010101
1111000110110111101110011010110110101011
110101010111101011110

10110110110101
10101011
1101111101101110110110110111011011101111  
sparbot | vor 5407 Tagen, 16 Stunden, 6 Minuten
ist das ascii oder utf-8 ?  
schnikk | vor 5410 Tagen, 14 Stunden, 34 Minuten
Sehr cooler Track. Einer der sich mal wirklich auf die Stimmung des Gesangs eingelassen hat. Die Kombi von Gitarren, verschiedenen Zerlegungen und Klickgeräuschen bis hin zu dem etwas, das wie ein Glockenspiel im Hintergrund klingt (und dem Scratch) ist sehr gut gelungen. Gut abgestimmt. Eigensinnig, aber schön. Gefällt.  
sparbot | vor 5410 Tagen, 12 Stunden, 40 Minuten
thanks alot :)  
digianderson | vor 5411 Tagen, 20 Stunden, 12 Minuten
love it. like it. need it.
grüße auch an sparky - every man needs a robot!  
sparbot | vor 5405 Tagen, 21 Stunden, 2 Minuten
danke :)  
ältere Kommentare