tesa

Ein einsamer Musiker aus Gleisdorf, ein PC und einige Synthesizer sind die Zutaten zu dieser elektronischen Mischung. Er hat hier schon einen Track gemeinsam mit Reeva und einen Tosca-Remix präsentiert, jetzt gibt es ein neues Stück auf die Ohren.
Fu_Kin Teddys
Ein neu gemixtes Lied von mir. Alter Song in neuem Gewand.
In Richtung Ragga!

tesa über sich

Zitat: "Bin 1979 geboren und in der schönen Oststeiermark aufgewachsen, in Markt Hartmannsdorf - Nähe Gleisdorf. Musik, die ich gehört habe und noch immer höre: Bob Marley, Pink Floyd, The Police, Air, St. Germain, alles an Funk und Soul aus den 70's, viel Dub und Elektronik und noch vieles mehr... Hab dann schon vor 2000 mit 'midi' am Computer Musik gemacht aber, nix Ernsthaftes. Ab 2000 hab ich angefangen, viel am Computer herumzuspielen, und dann auch viele Musiker kennengelernt, welche hoffentlich bald in meinen traxs als Gäste zu hören sein werden! Zur Zeit bin ich in der Endphase meines Studiums: Elektrotechnik-Toningenieur, TU Graz. Hab deswegen wenig Zeit für's Musik machen - leider. In nächster Zeit werd ich hoffentlich wieder mehr Zeit für's Musizieren haben. Spiel auch noch bei 'junk vibration' (aus Liezen-Stmk) als Keyboader mit!"

Neueste Nachricht von tesa:

sonniphil | 30.Okt.2006
lang ist her. nun bin ich mittlerweile in wien gelandet. hier bin ich beim bekannten mic hersteller akg acoustics untergekommen --> als programmierer.

auch ein label habe ich gefunden. www.highhat.at

meine erste veröffentlichung gibts ebenfalls allerdings auf einem sampler von emg records:

new pop vol. 2

dort ist TESA mit dem track it's over mit marina zettl an den vocals vertreten. erstauflage ist mal 30000 stück, allerdings in deutschland.

checkt mal meine homepage da gibt es gratisdownloads und mehr infos!!

was in zukunft geht sehen wir!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Gleisdorf | *2000
Philipp Sonnleitner

Kontakt:

Philipp Sonnleitner-tel: 0650/810 10 06
Ahornergasse 5/2
1070 Wien

tesa empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
lessygo | vor 5081 Tagen, 6 Stunden, 40 Minuten
@one time
Das Stück mit Reeva ist fein, vor allem finde ich es instrumental ausgesprochen gut produziert - Bravo!

Grüsse... Mario  
phlame | vor 5443 Tagen, 21 Stunden, 4 Minuten
gefällt :)  
sonnii | vor 5425 Tagen, 11 Stunden, 12 Minuten
danke für den kommentar